Werbung* . 6 Jahren .

Animal Park Tycoon – Wo Löwen keine Zebras fressen

Geschrieben von:

Der Löwe brüllt und die Buschtrommeln erklingen, wenn du in deinem Animal Park nach dem Rechten schaust. Bei der Zoo Tycoon App von Advanced Mobile Applications (u.a. auch Hills of Glory 3D, Yeti on Furry) darfst du auf Android, iOS und neuerdings auch Windows Phone einen kleinen Zoo aufbauen. Animal Park Tycoon ist kostenfrei mit In-App-Käufen für Zoo Cash und Münzen. Erfahrt in unserem App Review, weshalb Wettrennen unter Tieren manchmal unfairer sind als Formel 1 Events und warum Löwen keine Zebras fressen.

Animal_Park_Tycoon_App

Eine umzäunte grüne Wiese mit Eingangstor, 5000 Münzen als Startkapital und eine Assistentin steht dir zu Beginn von Animal Park Tycoon zur Verfügung. Eva erklärt dir auch sogleich, was zu tun ist. Du kaufst Tiere, setzt sie ins Gehege und kassierst am Eingang ab. So würde wohl ein Buchhalter das Spiel erklären. Man könnte auch versprechen, dass du den „tollsten und schönsten Zoo der Welt erschaffen kannst“ wie die Storebeschreibung es verspricht. Die Wahrheit liegt irgendwo dazwischen. Denn wie aktiv der Entwickler ist, das Spiel zu verbessern, ist nicht ganz klar. Auf iOS wurde Animal Park Tycoon lange nicht geupdatet, auf Android hingegen gab es zu Weihnachten sogar ein Special. Naja, schauen wir mal, wie sich der Animal Park Tycoon auf Windows Phone entwickelt. Die Funktion seine Freunde zu besuchen, gibt es offenbar aber noch nicht.

Animal_Park_Tycoon_Eva

Eva erklärt dir also, worauf es ankommt. Es gibt Flachland, Savanne, Polar, Berg, Dschungel und Sumpf als Biome und 15 Tierarten, welche jene bevölkern. Die Tiere pflanzen sich nicht fort, haben aber Hunger und Anspruch auf medizinische Versorgung. Erfüllst du beides nicht, dann gibt es weniger Besucher. Denn dein Park wird dann unattraktiver. Kleine Symbole für einen Fressnapf und ein Pflaster zeigen dir, wenn die Bedürfnisse deiner Tiere akut sind. Ansonsten hat Eva aber nicht immer Recht. Denn Zebra und Löwe sind in einem Gehege kein Problem – die gestreiften Afrika-Pferde werden nicht Opfer hungriger Raubkatzen, allerdings kann sich auf Dauer die Gesundheit negativ entwickeln, was mit einem Klick behoben ist. Beim Tier-Menü solltet ihr übrigens aufpassen nicht auf das Dollarzeichen zu kommen, hier verkauft ihr sonst das Tier sofort und ohne noch einmal gefragt zu werden.

Animal Park Tycoon Zebra

Animal Park Tycoon verspricht vom Titel her etwas mehr als es halten kann. Denn wer PC-Klassiker mit dem Zusatz Tycoon kennt, erwartet normalerweise ein etwas umfangreicheres Gameplay. Oben links gibt es zwar Missionen, aber die sind eher von geringem Umfang. Als Besonderheit gibt es die Sammlungen. Hier müsst ihr immer drei Tiere in einem Gehege unterbringen. Für die Sammlung „weite offene Landschaft“ benötigt ihr z.B. Zebra, Flamingo und Braunes Pferd. Habt ihr die drei zusammen, dann gibt es ein schwarzes Pferd als Belohnung. Je mehr Tiere ihr habt, desto beliebter wird euer Zoo.

Animal Park Tycoon Sammlungen

Als zweite Abwechslung hat AMA ein Wettrennen in den Animal Park Tycoon eingebaut. Täglich aller vier Stunden dürft ihr hier fünf Tiere antreten lassen, um für euch Preise zu gewinnen. Reißt sie mit einem Startschuss aus ihrem Schlaf und schon laufen sie los. Im Store haben sich Nutzer beschwert, dass ihr Tier auf dem ersten Platz landet und trotzdem nur die Belohnung für den zweiten Platz rausgesprungen ist. Das haben auch wir beobachtet. Allerdings geht das Rennen und die Auswertung so schnell, dass wir es nicht eidesstattlich versichern können, dass man hier um die tollen Preise betrogen wird.

Animal Park Tycoon Wettrennen

Wollt ihr einen extrem beliebten Zoo haben, dann müsst ihr euch eins der vier besonderen Tiere leisten. Es gibt nicht nur Einhorn und Cthulhu, sondern auch noch Greif und einen roten Drachen. Alle vier kosten Zoo Cash (die grünen Scheine).

Animal Park Tycoon Tipps & Tricks

Bereits im Text oben haben wir euch erklärt, worauf es bei Animal Park Tycoon ankommt. Tatsächlich gibt es bei der App ja sogar ein Ende, welches erreicht ist, wenn man alle verfügbaren Tiere gesammelt hat. Jetzt wollen wir die nützlichsten Tipps für das Zoospiel nochmals zusammenfassen, damit ihr eure Sammlung vervollständigen könnt:

Spielstart: Zu Beginn muss man am meisten Zeit und Arbeit investieren. Du hast sicher das Tutorial bis zum Ende gespielt und so eine Reihe von Tieren, Gebäuden und Dekoration schon erworben. Nun kommt es darauf an stetig deine Popularität zu erhöhen, die Zahl oben rechts im Menü. Deine Assistentin wird dir weiterhin links Tipps geben oder dich auf Probleme aufmerksam machen. Höre auf sie, wenn die Eintrittspreise zu hoch sind oder Tiere krank. Tiere werden krank, wenn du sie nicht fütterst. Da die Heilung teurer ist als die Fütterung, solltest du das grüne Trogicon über dem Kopf beachten.

Popularität: Die Zahl oben rechts neben dem Affenicon zeigt die Beliebtheit deines Zoos an. Je höher diese ist, desto mehr Besucher kommen und desto höhere Eintrittsgelder kannst du am Eingang verlangen. Baue Dekorationen, um die Zahl zu erhöhen und alle verfügbaren Gehege. Die Deko muss auch gewässert werden. Tiere sterben nicht. Wir hatten schon oft, dass zwei Tiere genau übereinander liegen und sogar laufen, sodass man schon einen Löwen oder ein Zebra als vermisst melden möchte.

Freunde: Du kannst du Parks deiner Freunde bei Animal Park Tycoon besuchen, um etwas Abwechslung zu bekommen. Diese Funktion gibt es offenbar aber nicht in der Windows Phone App.

Kino: Kostenfreie Scheine (Zoo Cash) gibt es im Kino, jedoch auch nicht bei Windows Phone. Hier sollte man eigentlich Trailer für andere Apps anschauen können.

Personal: Für 2000 Münzen kannst du dir einen Gärtner kaufen, wenn du 15 Dekorationen gebaut hast. Dieser übernimmt die Wässerung der Pflanzen.

Animal_Park_Tycoon_Tier_verschwunden

Verlorene Tiere: Der freundliche Herr mit dem grünen Hemd und dem Safari-Hut verspricht dir ein Tier, wenn du z.B. 2000 Beliebtheit erreicht hast? Das versprechen hält er auch. Der Bauprozess und jener um die Tiere zu platzieren ist aber etwas unglücklich gestaltet worden, wie wir finden. Es kommt darauf an, das Tier auf eine Gehege zu setzen. Denn bei Animal Park Tycoon gibt es kein Inventar. So geschieht es auch beim Kauf eines Tieres, dass einem das Geld abgezogen wird und das Tier einfach weg ist, wenn man es nicht sofort platziert.

Fazit zu Animal Park Tycoon

Auf Windows Phone ist das Spiel noch eine Neuheit und zumal es hier noch nicht so viele Zoo-Apps gibt, auch ein nettes kleines Spielchen. Der geringe Spielumfang und die etwas altbackene Grafik machen es auf Android, aber gleich Recht auf iOS, nicht zur ersten Wahl. Zwar sind die Tiere ganz witzig anzuschauen und es macht Spaß ihnen zuzusehen, aber es fehlt an Zusatzfeatures und Events.

App-Check von Animal Park Tycoon
Name der App
Animal Park Tycoon
Entwickler
AMA
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.0.0.0 vom 20.12.2013
getestet für
Lumia 1020
Größe
20 MB
Positiv
+ witzig gezeichnete Tiere
+ Minispiel Wettrennen
+ kostenfrei
Negativ
- Grafik generell etwas veraltet
- Spielumfang zu gering

iOS Download
Android Download
Windows Download
Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.

--Besonderer Android-Tipp: Hast du dir schon eine unserer kostenfreien Spiele geladen? Puzzle mit!--

Hilf uns, indem du mit diesen Amazon-Affliate-Link einkaufst!
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele · Windows
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Animal Park Tycoon – Wo Löwen keine Zebras fressen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title