Werbung* . 6 Jahren .

Flupp! Flappy Fish – Flappy Bird im Wasser spielen

Geschrieben von:

Heute dreht sich hier alles um Flupp! / Flappy Fish – um Rekorde, um Cheats usw. Wie immer bei solchen Spielen sind unsere Leser interessiert daran, viele Flappy Fish Tipps zu erfahren und so haben wir ein paar aufgelistet. Flappy Fish, das hört man schon am Namen, ist eine Imitation von Flappy Bird, welches es mittlerweile nicht mehr in den App Stores gibt. Den Erfolg haben sich einige Entwickler zum Nutzen gemacht und Apps mit gleichem oder ähnlichem Spielprinzip, nur mit anderen Tieren, herausgebracht. Eine davon ist die kostenlose Flappy Fish App vom Entwickler-X (u.a. auch TapFrogs) für Android und Windows Phone, die sogar schon erschienen war, bevor Flappy Bird vom Markt genommen wurde.

Flappy_Fish

Schauen wir uns die Flupp! / Flappy Fish App etwas genauer an, die Tipps und Tricks verraten wir euch weiter unten. Die Flappy Bird App sollte inzwischen fast jedem bekannt sein, da sie extrem viel Medienaufmerksamkeit bekommen hat. Kaum war Quizduell noch in aller Munde, wurde es im Netz, TV und Radio sogleich von Flappy Bird abgelöst. Auch wenn die Kritiken nicht immer so positiv ausfielen wie z.B. bei Huffington Post, die schrieb: „unerträglich verwirrendes, schwieriges und frustrierendes Spiel mit langweiliger Grafik und einer schlechten Steuerung“, so war die App extrem erfolgreich. Tja, selbst schlechte Publicity ist eben gute Publicity.

Spielprinzip

Entwickler-X aus Bautzen verliert in den App Store Beschreibungen meist nicht viele Worte. Der Entwickler erklärt das Spielprinzip seiner App so: „Navigate the little fish with tapping your finger on the screen and avoid the obstacles. Try to get as wide you can and float through the water like a bird and beat your own highscore.“

Flappy_Fish_HighscoreFlappy_Fish_Extrafish

Durch Tippen auf den Screen deines Smartphones führst du also einen Fisch in einer Unterwasserwelt mit vielen Holzstegen. Der Fisch darf die Stege, die von oben unten integriert wurden, nicht berühren, sondern soll hindurchschwimmen. Immer wenn er durch ein Steg-Paar fliegt, sammelt er 1 Punkt. Das Spiel ist beendet, wenn der Fisch einen der Stege berührt. Deinen erreichten Score bzw. Rekord kannst du dann über Soziale Netzwerke teilen oder wieder von vorn beginnen.

Im Unterschied zu Flappy Bird befindet sich der Fisch oben am Bildschirm und nicht unten und beim Tippen aufs Display hinterlässt er jedes Mal Wasserblasen.

Flupp! / Flappy Fish Cheats

Generell erscheint das Spielen von Flappy Fish viel einfacher als bei Flappy Bird, sodass man auch leichter an einen höheren Highscore kommt. Gibt es nun Flappy Fish Cheats? Auf YouTube und diversen anderen Blogs kursieren verschiedenste Flappy Fish Cheats. Das liegt vor allem daran, dass die Gamer nach unzähligen Versuchen, den Fisch elegant durch den Steg-Parcours zu führen, oftmals aufgeben und lieber zu einem Cheat greifen, um mit allen anderen mitzuhalten. Im Netz gibt es in Bezug auf Flappy Bird viele Videos und Bilder von zerstörten Smartphones, wo die Spieler durch die App aggressiv wurden. Man kann schon von einer eigenen Failvideo-Kategorie sprechen. So weit wollen wir es nicht kommen lassen und auch euch ein kleines Erfolgserlebnis gönnen, damit auch ihr einen Screenshot mit einem angemessen Rekord in den sozialen Netzwerken posten könnt. Flappy Fish Cheats direkt gibt es nicht, aber Tipps. Das Game ist vom Spielprinzip so einfach gestaltet, dass vom Entwickler eigentlich auch gar keine Cheats vorgesehen sind. Es gibt auch keinerlei Codes wie z.B. bei Minion Rush oder andere Dinge, mit denen ihr cheaten könnt.

Vergesst folglich Flappy Fish Cheat Videos, in denen euch unerreichbar scheinendeRekorde versprochen werden. Check-App rät davon ab, denn manchmal installiert man sich damit sogar irgendwelche schädlichen Programme auf den PC oder das Telefon! Das gleiche gilt auch für angebliche Hacks. Da es auch keine In-App-Käufe in der App gibt, kann man sich nicht mal einen Vorteil käuflich erwerben. Ihr selbst und eure Konzentration seid gefragt, um einen Flappy Fish Rekord aufzustellen, mit dem ihr zufrieden seid. Aber vielleicht schafft ihr mit unseren Tipps sogar einen Flappy Fish Rekord, mit dem ihr Gold- bzw. Platin-Medaillen erreicht. Btw: Was ist euer aktueller Flappy Fish Rekord?

Flupp!/ Flappy Fish Tipps und Tricks

Kommen wir zu den versprochenen Flappy Fish Tipps und Tricks. Von Anfang an muss gesagt werden, dass man nicht sonderlich viele Flappy Fish Tipps & Tricks bei einer solch einfachen App geben kann. Aber natürlich möchten wir euch einige Hinweise geben, die ihr beachten solltet, wenn ihr einen entsprechend hohen Rekord aufstellen wollt. Diese betreffen sowohl eure eigene Konzentration als auch die Steuerung.

Erster Tipp: Lasst euch nicht entmutigen! Aller Anfang ist schwer. Deine Freunde haben schon einen Rekord von 70 und du tümpelst noch bei 7 rum? Egal, lies dir unsere Tipps durch und versuch es gleich nochmal!

Die App ist nicht unbedingt ein Spiel, das ihr neben 10 anderen Dingen spielen könnt, denn es fordert euch viel Konzentration ab. Lasst euch während des Spielens nicht ablenken und konzentriert euch auf den Fisch. Wenn du die App bereits schon einige Male gespielt hast, weißt du auch, wie wichtig Konzentration und Ruhe sind. Millisekunden können über Erfolg und Misserfolg entscheidend sein. Bei anderen Apps lässt du deine Hauptfigur erstmal ins Spiel laufen, ohne dass etwas passiert. Tippst du hier schon zu Anfang zu spät, kannst du verlieren, noch bevor dein Fisch den ersten Holzsteg erreicht hat. Suche dir folglich eine Ort, an dem du nicht abgelenkt wirst. Klar kannst du die App auch frühmorgens in Bus und Bahn auf dem Weg zur Schule/Uni oder zur Arbeit spielen, doch wirst du dann wirklich hohe Rekorde aufstellen? Wohl eher nicht. Es gibt einfach zu viele Störfaktoren – auf- und zugehende Türen, ruckelnde Bewegungen, dich anrempelnde Personen etc.

Worauf kommt es in der App an? Genau, den Fisch durch den Parcours zu leiten, ohne an den Holzsteg zu stoßen. Wie führst du den Fisch also am besten durch die Luft? Dafür ist nicht nur Konzentration gefragt, sondern auch möglichst genaues Tippen. Verzichte auf hektisches Rumtippen und bring etwas Harmonie ins Spiel, damit nicht dein Smartphone gegen die Wand fliegt, wie wir es in vielen Videos gesehen haben. Weniger Bewegungen, dafür genaueres Hinschauen. Mit Ruhe und dem richtigen Rhythmus kann man viel erreichen. Vermeide jegliche Hektik und lass den Fisch ruhig durchs Wasser schwimmen. Schwimm‘ vorausschauend und guck dir den nächsten Holzsteg an, wie viele Touches du dafür gebrauchen könntest. Du sollst nicht knapp über dem Boden schwimmen, aber schnell tippt man zu häufig auf den Screen und schon hat man zu viele Schwimmeinheiten getätigt und muss vielleicht von ganz unten nach ganz oben usw. Unser Tipp also: Führe den Fisch am besten in der Mitte.

Nicht jeder mag der gleichen Meinung sein, aber wir haben festgestellt, dass ein größerer Screen einem durchaus Vorteile verschaffen kann. Probier es aus und ersetze dein Android Smartphone oder Windows Phone mit einem Tablet oder Surface. Check-App hat auf dem Nexus 7 Tablet höhere Rekorde erreicht.

Auch Hinweise zur Steuerung können wir euch geben. Perfektioniere deine Steuerung, denn die ist wichtig, um einen hohen Flappy Fish Rekord aufzustellen. Wenn du durch die Stege schwimmen willst und ein bisschen zu hoch bist, dann lass den Fisch ungefähr bis zur Kante von dem unteren Steg herabfallen und tippe dann auf den Bildschirm, um ihn wieder hochzuholen. Mit dieser Methode kommst du nicht an das obere Hindernis ran und musst nicht fürchten, dass deine Schwimmrunde abgebrochen werden muss.

Seid ihr im Besitz eines Stiftes für Smartphones? Auch das ist ein Tipp. Manche User schwören aufs Spielen mit einem geeigneten Touch-Stift.

Auf YouTube stehen übrigens einige Videos mit Tipps für Flappy Bird (die dann auch für Flappy Fish gelten sollten), in welchen du dir ebenfalls gute Hinweise für die Steuerung des Fischs abschauen kannst.

Ein weiterer Tipp: Für einen weiteren Fisch mit anderem Gameplay kannst du das Spiel bewerten und erhältst damit den zweiten Fisch.

Flupp! / Flappy Fish Rekorde

Bis du einen neuen Flappy Fish Rekord aufgestellt hast, gehen viele Versuche bzw. Fehlversuche voraus. Videos mit persönlichen Bestleistungen und nicht so tollen Leistungen gehen durchs www. Gelingt dir ein hoher Rekord, wirst du mit Medaillen belohnt. Außerdem erscheint ein kleines Zeichen „new“ neben dem neuen Score. Ist das schon genügend Ansporn für einen noch höheren Rekord? Ein großer Antrieb ist natürlich das Messen mit anderen. Schreibt einfach eure Highscores in die Kommentare, so haben andere Spieler einen besseren Überblick, wie sie selbst stehen. Natürlich freuen auch wir uns über dein Erfolgsrezept, wie du deinen Rekord erreicht hast. Angeberei in den Kommentaren ist also ausdrücklich erlaubt. Wie ist euer Rekord bzw. Highscore? Egal ob, 6, 60 oder 600 – traut euch!

Für iOS gibt es bisher keine App, es wird aber sicherlich nicht mehr lange dauern, da auch die anderen Apps von Entwickler-X für iPhone und iPad erschienen sind.

edit, 17.2.2014: Nachdem die App von Google jetzt im Play Store gelöscht wurde, wird sie wohl nicht mehr auf iOS erscheinen.

edit, 22.2.2014: Die App ist jetzt wieder im Google Play Store unter dem Namen „Flupp!“ zu finden.

edit, August 2014: Ab sofort gibt es die App auch bei iTunes für iPhone und iPad!

App-Check von Flappy Fish
Name der App
Flappy Fish
Entwickler
Entwickler-X
Sprache
Englisch
getestete Version
1.03 vom 6. Februar 2014
getestet für
Nexus 7 (2013)
Größe
1,4M
Positiv
+ weiterer Fisch freischaltbar


Negativ
- einfaches Spielprinzip


iOS Download
Android Download
Windows Download
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele · Windows
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Flupp! Flappy Fish – Flappy Bird im Wasser spielen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title