4 Jahren .

App-Tipp: Angry Frogs Ninja

Geschrieben von:

Was mit Vögeln und Schweinen, Fischen und Haien oder Rittern und Burgen funktioniert, das muss doch auch mit Fröschen und Pinguinen gehen. Gemeint sind keine Märchen oder Fabeln mit ebendiesen Tieren und Figuren als Helden, sondern Slingshooter. Seit Angry Birds muss sich jede App mit ihnen vergleichen lassen, doch das wenig bekannte Angry Frogs Ninja von den beiden Italienern Emanuele Padula und Jacopo Garghentine alias Jay Run muss den Vergleich nicht scheuen. Schießt auf Android, iOS und Windows Phone gratis auf die flugunfähigen Vögel.

Angry_Frogs_Ninja

Pinguine gehören ja nun wirklich nicht zu den Sympathieträgern. Naja, zumindest würde kein vernünftiger Mensch auf die Idee kommen einen Pinguin als Maskottchen für irgendetwas zu nutzen. Hehe, findet die Ironie. Entsprechend macht es eine helle Freude mit den wagemutigen Wassertümpelbewohnern auf die Antarktis-Auswanderer zu schießen. Gant typisch fürs Genre hast du dafür ein Katapult. Dieses kann mit dem Finger aufgezogen werden bis die Flugbahn stimmt. Leider zeigt die App keine Hilfslinie mit Punkten an, sodass Try and Error die bewährte Methode ist, um alle drei Sterne pro Level zu erbeuten. Level gibt es extrem viele, nämlich 16 x 58, macht mal allein die Kopfrechnung. Neben diesem reichen Wurfübungsschatz gibt es sogar einen Leveleditor, in welchem ihr euch austoben könnt. Damit erklärt sich wohl auch die große Anzahl an Leveln. Bei jedem steht unten links der Urheber.

Angry_Frogs_Ninja Angry_Frogs_Ninja_Level

Das Spiel ist ordentlich umgesetzt. Die Grafik samt UI und Buttons kommt farbenfroh und poliert daher. Die Level sind in 3D, sodass man sich stets erst orientieren muss und nicht nur seitlich von links nach rechts schießt. Musikalisch geht einem das fröhliche Getute zwar auf die Nerven, wird aber ebenso von frechen Lachern der Pinguine unterhalten. Für Abwechslung sorgen 12 verschiedene Vögel, welche die bekannten Fähigkeiten besitzen. So können Explosionsfrösche… explodieren, die lila Frösche einen Sturzflug machen und andere sich in drei Einzelsalven teilen. Das kennt man alles und erwartet es so. Deshalb kommt einem Angry Frogs Ninja wohl auch doch zu sehr wie ein Klon vom bekannten Roviospiel vor. Bis auf den Leveleditor findet man spielerisch zu wenige neue Ideen. Das macht aber gar nix, da du die Frösche komplett kostenfrei quälen darst. Es gibt einen Werbebanner oben am Bildschirm, jedoch keine Wartezeiten oder In-App-Käufe. Deshalb ist die App eine Empfehlung für alle, welche vom Slingshooten nicht genug bekommen können oder eine leicht anders gestaltete Ausgabe suchen.

App-Check von Angry Frogs Ninja
Name der App
Angry Frogs Ninja
Entwickler
Jay-Run
Sprache
Englisch
getestete Version
1.0.0.0 vom 16.07.2014
getestet für
Lumia 1020
Größe
40 MB
Positiv
+ selbst Level erstellen und einreichen
+ gute Grafik, saubere Physikumsetzung
+ gratis
Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Windows-Phone Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele · Windows
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title