Werbung* . 3 Jahren .

Tronico RC Joystick Helikopter – Vorstellung und Verlosung

Geschrieben von:

Ich heb ab, nix hält mich am Boden. Weiterlesen ist Pflicht, denn nicht wie ein Astronaut geht’s in die Höhe und es wird ganz versprochen nicht blass und grau wie im Sido-Song. Vielmehr als eine bloße Vorstellung des Hubschraubers (SJ-Serie, Typ 19900), habe ich noch ein Gewinnspiel mit drei Exemplaren für euch.

Im brandenburgischen Vehlin gibt es viele Störche, da musste hin das studieren. So ging die Sache mit dem Flug des Menschen irgendwo los. Der erste Vertikalflug startete einige Jahre nach Lilienthal und ich bin mir auch nicht sicher, welches Tier da als Vorbild diente. Libellen?

Geschichtlich starte ich dieses Review dieses RC Joystick Helikopters, denn auch die Vertriebsfirma hat bei mir eine Seite in den Spielzeugerinnerungen. Von Tronico war damals mein erstes ferngesteuertes Auto, ein 4×4 Jeep mit Seilwinde. Auch ihr kennt die Bremer sicherlich, vielleicht z.B. von ihren Metallbaukästen. Heute nun wird es leichter als Luft, obwohl Otto sich bei dieser Metapher sicher im Grab dreht wie einer der beiden Doppel-Propeller.

Vorstellung des Hubschraubers

Das Spielgerät kommt in einer riesigen Box im Vergleich zu seiner Größe. Er ist lediglich etwa 4 × 5 × 12 cm klein und 50 g leicht. Er besteht aus Aluminium, welches mit einem Gehäuse aus Plastik verkleidet ist und besitzt ein Landefahrgestell. Sein Design ist modern und zivil, auch wenn er militärische Fun-Funktionen hat. Im Lieferumfang enthalten ist jedoch auch ein großes Cockpitpult mit zwei Steuerknüppeln, was statisch auf einer festen Unterlage dank Saugnäpfen befestigt werden kann. Weiterhin enthalten sind eine deutsche bebilderte Kurzanleitung, eine CD mit PC-Software, Ersatzrotorblätter und ein USB-Kabel.

Helikopter_Tronico_01

Um ihn nutzen zu können, muss sowohl die Cockpit-Steuereinheit als auch der Hubschrauber aufgeladen sein. Weiterer Zusammenbau ist nicht nötig, er ist „ready to fly“ direkt aus der Box. In der Steuerung sind vier AA-Batterien einzulegen, der Hubschrauber kann an ihr oder einem beliebigen USB-Netzteil aufgeladen werden. Er hat einen 220 mAh Akku eingebaut.

Helikopter_Tronico_02

Die Steuerung des Hubschraubers erfolgt mit den beiden Hebeln, welche in der Größe wie Joysticks eines Gamecontrollers wirken. Sie liegen gut in der Hand und geben ein gutes Fluggefühl. Er fliegt vorwärts, rückwärts, kann sich drehen an der Stelle und natürlich hoch und runter steigen. Eine Turbofunktion, welche ihn nochmals um circa ein Drittel schneller macht, ist ebenso über einen Knopf leicht aktivierbar. Die Reaktion auf die Nutzereingabe erfolgt prompt. Seine Wendigkeit ist sehr hoch. Gerade da man ihn aufgrund seines Gewichts nur Indoor oder im windgeschützten eigenen Garten fliegen sollte, wirkt seine Geschwindigkeit und Wendigkeit nochmals eine Stufe schneller als bei einer weitläufigen Outdoor-Location. Man sollte sich langsam rantasten, erstmal nah am Boden fliegen und die Steuerung verstehen, bevor man gewagtere Manöver durchführen sollte. Seine Reichweite wird mit 30 Metern angegeben und die Flugdauer mit 7 Minuten. Die Flugentfernung und -höhe in Räumen ist ohnehin limitiert. Die Nutzungsdauer entspricht den Standards in diesem Bereich. Er verfügt außerdem über einen Ein/Ausschalter, sodass man Strom sparen kann.

Helikopter_Tronico_04

Als Funfunktionen besitzt er über Musik und kann Waffensounds abspielen. Er selbst erzeugt das typische Summen, was wohl völlig ausreicht für ein Simulationsgefühl. Besser noch finde ich die Möglichkeit eine Leuchtanzeige zu aktivieren (Suchlicht) sowie auf den Rotorblättern sich individuelle Botschaften anzeigen zu lassen. Diese werden über den PC auf den Hubschrauber eingespeichert. Einfach per USB anschließen und die mitgelieferte Software starten. Hierbei sollte man beachten, dass der Heli zwei USB-Anschlüsse hat. Für die LEDs muss man oben am Rotor den Stecker befestigen.

Helikopter_Tronico_03

Was die Haltbarkeit des Fluggeräts angeht, so ist der Korpus des Helikopters selbst als äußerst stabil zu bezeichnen. Selbst wenn an der Plastik was kaputt geht, sollte durch das Aluminium-Gehäuse weiterhin die Flugfähigkeit erhalten bleiben. Die Steuereinheit ist unverwüstlich. Schwachpunkt ist wie immer der Rotor. Diese sind flexibel, sodass Berührungen mit Möbelstücken sie nicht gleich zerstören. Auch hat der Heli eine Stoppfunktion für solche Fälle. Trotzdem sind diese der Punkt, welche bei einem Crash letztlich den Flugspaß beenden werden. Im Lieferumfang ist ein Set-Ersatzblätter enthalten, in der Anleitung gibt es zudem eine Ersatzteilliste, sodass ich von einer Nachbestellmöglichkeit ausgehe. Generell sollte man sich vor Augen führen, dass solche Spielgeräte schon etwas Fingerspitzengefühl verlangen. Der Hersteller empfiehlt entsprechend ein Nutzungsalter ab 14 Jahren.

Helikopter_Tronico_05

Im Fazit haben wir es hier mit einem wendigen kleinen Hubschrauber zu tun, welcher einen hohen Funfaktor hat und gut konstruiert ist. Er beweist, dass nicht alles per App sein muss und eine klassische Steuerung per Schaltknüppel weiterhin viel Spaß bereitet. Obwohl ich gegen eine Bluetooth-Verbindung mit App zumindest für die Texteingabe nichts einzuwenden hätte. Dann könnte man noch den Ladestatus darüber anzeigen oder individuelle Sounds einspielen. Die Steuerung per Smartphone muss ja nicht gleich sein.

Kauf: Zu haben ist der ferngesteuerte Tronico RC Joystick Helikopter hier bei Amazon für günstige 38 Euro. Mit etwas Glück jedoch könnt ihr einen von drei Hubschraubern bei uns gewinnen, die uns von den Bremern zur Verfügung gestellt wurden. Vielen Dank dafür!

Tronico Heli-Gewinnspiel auf Check-App

Preise: Gewinnt mit check-app.de und Tronico einen von drei der eben vorgestellten RC Joystick Helikopter.

Helikopter_Tronico_Gewinnspiel

Teilnahme: Alles was ihr dafür tun müsst, um im Lostopf zu landen, ist uns eine Mail an info[at]check-app.de zu schreiben (Betreff: Ich hebe ab) und uns darin mitteilen, wen ihr mit dem Heli beschenkt oder ob ihr ihn selbst nutzen wollt. Zudem solltet ihr uns entweder auf Twitter oder auf Facebook folgen. Das Gewinnspiel läuft bis zum 29.07.2016 um 23:59 Uhr. Die Gewinner werden per Los ausgewählt und alle Daten nach Beendigung gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen viel Glück!

Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
News & Reviews
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title