4 Wochen .

Google Play Guthabenkarte verloren?

Geschrieben von:

Gestern verlor ich meine gestreifte rote Katze aufm Riesenrad am Alex. Sagt niemand ever. Wohl verliert man so einiges, die Fundbüros sind nach dem Finanzamt für die Fans der Skurrilität wohl der Traumarbeitsplatz. Haustiere verlieren sich selbst auch in den Vororten, klar. Aber so kleine Dinge wie Guthabenkarten für Google Play, um endlich zum Thema zu kommen, die gehen wohl öfters verloren. Wir hatten ja hier schon mal vor Jahren nen Hilfe-Artikel zum Thema Google Play Guthaben und eine Frage, die immer wieder kam war, was man da tut.

Eine verlorene Guthabenkarte ist freilich wie Bargeld. Also weg. Es sei denn ihr habt ne Omi als Finder, die mit der Karte nix anzufangen weiß. Ach, fast jede Omi hat sich wohl für ihr Lieblingsmacht-3 oder Wimmelbild selbst mittlerweile mal Guthaben gekauft. Also wenn ein überzeugter Apple-Nutzer die Guthabenkarte findet, sagen wir mal so. Wenn ihr jedoch die Seriennummer und den Kaufbeleg habt, gibt es eine minimale Chance…

Beliebter noch als das Thema der verlorenen Guthabenkarte für Google Play sind wohl “1001 skurrile Street-View-Fundstücke” mit tanzenden Affen vorm Kanzleramt und sich lausenden Politikern im Zoo. Oder umgekehrt. Schließlich sieht man nicht alle Tage ein Tier mit Pelz, was in der Moral über allen steht. Gemeint sind die Affen. Ja, eine Anspielung auf Elon Musk hier im Podcast, wie üblich. Das betrachten von Schlaglöchern im Kartendienst ist zwar unterhaltsam, der Leidensdruck aber bei einer verlorenen Guthabenkarte für den Store vom gleichen Konzernt ist wohl aber größer.

Also: 50 Euro Guthaben bekauft (oder 25) und dann noch aufm Parkplatz verloren. Psychologisch interessant ist ja, dass man meist ne Ahnung hat, wo man das Objekt verloren hat. Die Frage gehört hier im Hilfecenter von Google nicht direkt zum Fragenkatalog. Dieses Angebot mit der Überschrift “Probleme mit Google Play-Geschenkkarten und -Gutscheincodes beheben” habe ich euch aber nun soeben verlinkt. Denn hier könnt ihr Helfen lassen, wenn ihr euren Code nicht einlösen könnt. Ein fast ebenso destruktiver Fall wie der Verlust ist ja etwa, dass man den Code verrubbelt hat. Also er nicht lesbar ist. Dann könnt ihr euch mit der Seriennummer und dem Kaufbeleg an den Service wenden. Das trifft auch bei Verlust zu. Aber eben nur, wenn man die Seriennummer hat und der Finder sie nicht eingelöst hat. Argh.

Die beste Wahl ist wohl entsprechend das Guthaben direkt im Store zu kaufen. Zwar waren die Guthabenkarten damals vor 5 Jahren eine Revolution, da man mit ihnen auch ohne Kreditkarte an Inhalte kam, doch viele Netzbetreiber bieten ja mittlerweile das Bezahlen über die Rechnung an.

Themen
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title