3 Monaten .

InLines Smartphone-Kartenhalter als Alternative zur Hülle?

Geschrieben von:

Gutes Mädchen, haucht er und berührt mit dem Daumen leicht mein Smartphone. „Sorry“ sage ich, die Schweine bei FarmVille 2 habe ich schon gefüttert und mein Highscore beim neuen Zombiemodus bei PUBG ist 99. Zugegeben war das ein Downer in unserer bis dahin recht flüchtigen Beziehung, aber wir sind ja hier auch nicht bei Fifty Goose and Sheeps, oder wie das gleich hieß. Vielmehr mitten in einem Gadget-Review, was sich auf die Frage reduzieren lässt, ob so ein Smartphone-Kartenhalter besser ist als so ein Case oder eine Hülle?

Die Einleitung beruht auf der Überschrift der Presseinfo zum neuen Produkt von InLine, bekanntermaßen die Eigenmarke der Intos Electronic AG aus Gießen. Diese lautet: „Hüllen, die nie fallen„.

Der Kartenhalter hier ist ein kleines anthrazitfarbenes Etui, was ich mit seinen Abmessungen von ca. 106x64x5mm ohne Kontext wohl als kleines Toolset oder eben ein Kreditkartendings ansehen würde. Hier als Gadget ist es offensichtlicher: Ein Smartphone würde nicht reinpassen, also klebt man es aufs Gerät. Mit Klebefolie aus Reinacrylat-Klebstoff. Ja, kleben. Der Klebestreifen von 3M hat eine hohe Alterungsbeständigkeit und noch wichtiger: hält auch hohe Temperaturen aus. Denn man klebt es auf die Rückseite eines Geräts, was bei manchen Apps bekanntermaßen doch heiß wird. Der Klebstoff kann bis 200 Grad aushalten. Deshalb „fällt es“ selbst nicht, auch wenn es nicht direkt eine Hülle ist.

Ins Etui rein passen zwei Chipkarten aka Scheckkarten im Format 85,60 mm × 53,98 mm. Ob nun Geldkarte, Mitgliedskarte oder sonstige Kundenkarte. Die Besonderheit des Kartenhalters ist, dass es den RFID-Chip abschirmt und somit Unbefugten den Zugriff auf die Daten verwehrt.

Im Gegensatz zu einer klassischen Hülle bietet es den Vorteil, dass es das Gerät nicht völlig umschließt. Es gibt ja viele Nutzer, welche die Haptik ihres Smartphones mögen. Völlig frei zugängliche Tasten und kein „aufklappen“. Dahingegen bietet der InLine Kartenhalter nur einen sehr geringen Schutz für die Kanten des Geräts. Entsprechend ist er für diejenigen eine Alternative, welche auf die Funktion des Etui bei ihrer Hülle nicht verzichten wollen und die Griffigkeit des Geräts erhöhen wollen. Es passt wohl auf viele Geräte, es sei denn man hat rückseitig zentral einen Fingerabdrucksensor oder eine Kamera. Bei manchen Androiden ist das ja so. Beim iPhone sollte der Kartenhalter immer passen. Verfügbar ist der Kartenhalter hier bei Amazon für 7 bis 11 Euro, unser Link ist Affiliate.

Themen
· · · ·
Kategorien
News & Reviews
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title