Werbung* . Jan 13, 2022

Unity Software Aktienanalyse

Geschrieben von:

„Es war einmal vor langer, langer Zeit, da lebte ein Marsianer namens Smith“ so beginnt kein Märchen, sondern der legendäre Roman „Fremder in einer fremden Welt“. Nun magst du dich sicherlich fragen, was dieses Buch aus den 60ern mit einer zukunftsgewandeten Aktie wie der von Unity Technolgies zu tun hat? Einer Firma, die jedem Gamer ein Begriff sein sollte oder spätestens jetzt im Metaverse-Hype immer wieder genannt und bekannt wird. Dazu kommen wir gleich. Was wir hier bieten wollen, dass ist eine relativ profunde Analyse der Aktie für etwaige Anleger. Jedoch keine Anlageempfhehlung. Klarer Disclaimer. Und deshalb fragen wir jetzt zu Beginn nochmals etwas zunächst abwegiges: Kannst du Gobber dabei helfen auf der Erde zurecht zu kommen?

Klären wir erstmal die Referenzen auf, sie soll als Gamer-Nerd-Schwelle dienen, denn wer Unity als Aktie kauft, sollte sich schon etwas auskennen im Bereich. Ganz nach Warren-Buffets Philosohpie, man solle nur kaufen, was man verstehe. Das Motiv des Fremden kommt bei GooBall vor. Steuere einen schleimigen Spielball in Form eines Aliens durch ein CIA-Labor, hast du alle 60 Level gemeistert? Es war das erste Spiel, was mit der Unity-Engine erstellt wurde, bevor es sie gab. 2005. Die restliche Geschichte der Firma gibt es bei Wikipedia, wobei erstmal nur der Börsengang 2020 noch interessant ist.

Die Firma Unity

Dass du GooBall nicht kennst wie Angry Birds oder Candy Crush, ist also ein gutes Zeichen. Den nachdem es gefloppt war, machte sein Entwickler Over the Edge Entertainment (OTEE) das Werkzeug zum Produkt. Das führte dazu, dass heute von 2 Milliarden monatlich aktiven Nutzer die damit erstellten Spiele genutzt werden und Titel wie Temple Run, Crossy Road, Kerbal Space, Legends of Runeterra, Mario Kart Tour, Monument Valley, My Talking Tom, Garena Free Fire, Plague Inc oder The Room dich sicher selbst schon Stunden unterhielten. Huch, wir konnten kaum aufhören mit der Aufzählung gerade, passend dazu auch der Beitrag zu Gaming-Aktien hier. Hier auf Check-App ist gefühlt jedes zweite Spiel mit Unity erstellt, gerade auch im Indiebereich.

Kommen wir also zum Punkt. Es gibt das geflügelte Wort, nach beim Goldrausch damals nicht die Sucher des Metalls reich wurden, sondern die Verkäufer der Werkzeuge. Natürlich hat diese Analogie einen Haken, denn natürlich wurden einzelne Sucher sehr reich. Mit hohem Risiko. Der Werkzeugverkäufer machte ein sicherers Geschäft. Es wäre eigentlich auch mal interessant diese Metapher tiefergehend zu untersuchen.

Produkte von Unity sind

Unity Software Aktie

Börsengang war am 17. September 2020 zu 52 Dollar für 25 Millionen Aktien. Ursprünglich waren 34 bis 42 Dollar als Preis festgesetzt, die große Nachfrage sorgte für eine zweifache Erhöhung. Und das obwohl beide vorherigen Geschäftsjahre und das erste Halbjahr 2020 nur Verluste brachten aufgrund von „aktienbasierten Vergütungen“. Der Jahresüberschuss lag bei -282,3 Mio. Dollar im Jahr 2020. Die Aktie entwickelte sich seit dem Börsengang sehr gut. Bis zum Jahresende 2020 stieg die Aktie bis auf 170 Dollar. Im Jahr 2021 sie sich dann eher ab- und seitwärts, es bot sich eine Kaufgelegenheit bei 85 Dollar etwa, bevor sie bei 201 Dollar im Dezember ihren aktuellen Höchsstand erreichte. Wieder korrigierte die Aktie heftig nach diesem Peak. Generell kann man aufgrund der Kürze der Handelbarkeit der Aktie kaum vom Chart her eine Analyse ableiten. Worauf sind die starken Anstiege jeweils im Dezember 2020 und 2021 zurückzuführen und wie ist die Aktie fundamental bewertet?

Die Analyse wird noch fortgesetzt.

Die ISIN lautet der Unity Software Aktie lautet US91332U1016.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Finanzen
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert