3 Jahren .

7TV App – Live TV für sechs sensationelle Sender

Geschrieben von:

Wir leben in einer Zeit, in der immer alles am besten sofort auf Knopfdruck verfügbar sein muss. So hat sich in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Angeboten entwickelt, die diesem menschlichen Bedürfnis nachzukommen versuchen und dabei gleichzeitig noch Geld verdienen wollen. Was zum Beispiel für Zeitungen der virtuelle Kiosk ist, ist für Fernsehsendungen Netflix und Co. So können Zuschauer und Abonnenten gewünschte Inhalte zu jeder Zeit abrufen. Aber auch die privaten Fernsehsender müssen auf den Video-on-Demand-Zug aufspringen und bringen ihre eigenen Apps und Streamingangebote heraus. So hat auch die ProSiebenSat.1 Group die 7TV App für Android und iPhone auf den Markt geworfen, um ihre eigenen Sender on demand an den Mann und die Frau von heute zu bringen. Damit kommt das Programm der Gruppe künftig in jeder Hosentasche. Mit einigen Ausnahmen versteht sich, denn die rechtliche Situation schränkt die privaten Sender stark ein.

Start

Highlights und ganze Folgen

Die sechs Sender der ProSiebenSat.1 Group sind mit der 7TV App auf einer Plattform vereint, das heißt die Angebote der folgenden Sender gibt es auf der App zu sehen: ProSieben, ProSieben Maxx, Sixx, Sat.1, Sat.1 Gold und Kabel Eins. Im ersten Bildschirm auf der App sehe ich die Highlights des jeweils ausgewählten Senders, also Shows und ganze Folgen beliebter Serien, daneben bietet 7TV eine Mediathek für jeden Sender, LiveTV und eine Programmübersicht. In der Mediathek sieht man eine alphabetisch geordnete Übersicht aller vorhandenen Shows und Sendungen des ausgewählten Senders. Diese lassen sich direkt anwählen. Im TV Programm der App sieht man nicht nur, wann welche Sendung kommt, sondern man kann sich auch einzelne Sendungen markieren und an deren Start erinnern lassen. Die Serien und Shows lassen sich auch favorisieren, diese werden dann bei den Highlights unter dem Punkt “beliebte Sendungen” mit angezeigt. Außerdem erhält man durch Klicken auf den Infobutton inhaltliche Informationen zur ausgewählten oder laufenden Sendung.

7TVApp_Programm

Ganze Folgen von Shows und Serien kann man sich auch ohne Anmeldung auf der App ansehen. Dazu gehören zum Beispiel Wild Island, Galileo oder Taff auf ProSieben. Auch das Finale von Das Große Backen auf Sat.1 ist in zwei Teilen verfügbar. Mit den Serien ist es etwas unübersichtlich. Manchmal kann man sich auch hier eine verpasste Folge als Video-On-Demand ansehen. Bei manchen Serien gibt es mehrere ganze Folgen oder sogar Staffeln (Danni Lowinski zum Beispiel). Andere, meist ältere Folgen, sucht man aber vergeblich.

Sehr populäre Serien wie Desperate Housewives, Grey’s Anatmoy, Die Simpsons, 7TVApp_HighlightsHow I Met Your Mother etc. lassen sich aus rechtlichen Gründen nur im LiveTV anschauen.  Das heißt, es gibt nicht einmal die letzte Folge in der Mediathek. Aber auch bei programmeigenen Produktionen wie Paula sind nicht immer alle Folgen einer Staffel vollständig in der Mediathek vorhanden. Außerdem sind sie nicht sortiert und so sucht man sich die Folgen irgendwie zusammen. Immerhin gibt es einen Pausenbutton in den Videos und man kann beliebig vor und zurück spulen. Mit etwas Glück trifft man dabei genau einen der integrierten Werbeblöcke, die man natürlich nicht abstellen kann (auch nicht durch den Kauf des Abos). Zusätzliche Clips und Backstage Material runden das Programm ab. Mein persönliches Highlight unter ganze Folgen ist der Sat.1 FilmFilm. Hier kann ich mir tatsächlich einen ganzen Film (z.B. Russendisko in zwei Teilen mit je fünf [!] Werbeblöcken) anschauen. Außerdem freue ich mich darüber, die verpassten Folgen von Circus Halligalli und Duell um die Welt nachholen zu können. TV Total sucht man ebenfalls aus rechtlichen Gründen leider vergebens.

LiveTV

Um alle Funktionen der 7TV App, wie den Live Stream, nutzen zu können, ist eine Registrierung nötig. Diese kann man über die Emailadresse vornehmen sowie über ein Facebook bzw. Google+ Konto. Die Anmeldung erfolgt mit dem 7Pass, der auch für andere Dienste der ProSiebenSat.1 Group verwendet wird, wodurch man sich dafür nur ein Passwort merken muss. Nach der Bestätigung der Registrierungsmail kann es losgehen.

Die LiveTV Funktion kann zunächst für 30 Tage lang kostenlos angetestet werden. Dazu ist selbstverständlich eine (möglichst schnelle) Internetverbindung notwendig. Beim ersten Test mit dem Flow 2 hängt sich die App direkt auf. Also erstmal nix mit Fernsehen auf Arbeit… Beim zweiten Versuch kommt die Meldung, dass das Video nicht abgespielt werden kann, was bei ProSieben auch mit späteren Versuchen und mit anderen WLAN-Verbindungen öfter passiert. Ok. Mal sehen was auf Sixx läuft. Aha. Ghost Whisperer. Wie von Geisterhand klappt es plötzlich mit dem LiveTV. Auch die anderen Sender laufen meistens ohne große Probleme, aber nach längeren Ladezeiten. Oft kommt auch die Meldung, dass die Server gerade nicht erreichbar sind und ich kann deswegen keine Shows favorisieren, den Stream starten oder umschalten. Über ein Kalendersymbol gelange ich vom Stream aus direkt in die Programmübersicht und kann mehr oder weniger bequem zwischen den Sendern herumwechseln. Beim Wechsel vom nicht ladenden ProSieben zu irgendeiner Doku auf Maxx hängt sich die 7TV App wieder komplett auf. Fernsehen aus. Nochmal laden. Juhu Werbung. Davon bleibt man also auch im Stream nicht verschont.

7TVApp_Sixx

Was mir im LiveTV fehlt, ist ein Pausenknopf. Für den obligatorischen Gang zum Kühlschrank an der Tankstelle in Timbuktu muss also auch hier die Werbung herhalten. In der Live Folge von Desperate Housewives z.B. sind das immerhin volle 8 Minuten, die ich aus Angst vor einem Absturz der App einfach absitze. LiveTV funktioniert nämlich nur solange gut, wie man nicht auf die doofe Idee kommt umschalten zu wollen. Zappen macht bei nur sechs Sendern ohnehin wenig Sinn. Nach dem Testmonat fallen für jeden weiteren Monat Nutzung 2,99 € an technischer Nutzungsgebühr an. 7TV begründet die Gebühr mit dem technischen Aufwand, der mit dem Streaming-Dienst verbunden ist. Nur schade, dass es genau bei diesem Streaming so oft an der Technik hakt. Das 7TV Abo ist monatlich bis zu 24 Stunden vor dem nächsten Abomonat kündbar. Die automatische Verlängerung kann über den AppStore ausgeschalten werden. Außerdem weisen die Entwickler im PlayStore auf folgendes hin:

• Aus lizenzrechtlichen Gründen können die Videos der Mediathek und den Livestream nur angesehen werden, wenn man sich in Deutschland aufhalten.
• Die 7TV App ist ein Streaming Angebot für das eine Internet-Verbindung benötigt wird.
• 7TV funktioniert über mobile Netzwerkverbindungen (3G und LTE). Langsame Internet-Verbindungen können den Stream verzögern oder stoppen – WLAN wird empfohlen.
• Wegen der komplexen Rechtssituation können Sendungen wie die Simpsons, TV total, Schlag den Star und How I met your mother aktuell nur im Live TV angeboten werden. Das Angebot wird jedoch ständig erweitert.
• Aus lizenzrechtlichen und redaktionellen Gründen weicht das Content Angebot im Livestream sowie der Mediathek von dem bei Netflix, Zattoo, MyVideo, Clipfish, YouTube, FilmOn, Watchever, Schöner Fernsehen, Movie, Lovefilm, RTL Now, VOX Now oder maxdome ab.

Weitere Fragen werden auf der 7TV Seite beantwortet.

Mein Fazit zur 7TV App

7TVApp_BigBrother

Free TV finanziert sich natürlich über Werbung und so muss man für die App mit LiveTV nicht nur echtes Geld für die technische Umsetzung bezahlen, sondern auch kostbare Zeit für Werbung opfern. Werbung, technische Probleme und Extrakosten für den Stream erklären auch die relativ schlechten Bewertungen in den App Stores. Die Funktionen könnten etwas umfassender sein, damit sich die Anmeldung und das Abo wenigstens etwas lohnen. Eigentlich ist die 7TV App aber ziemlich überflüssig, denn LiveTV habe ich zuhause auf einem größeren Bildschirm und ganze Folgen, wie die verpasste Folge Voice of Germany, kann ich mir, genauso wie die Backstage Infos und Clips, auch kostenlos im Internet ansehen. Abonnieren würde ich auf 7TV nicht, denn für den Urlaub im Ausland, wo die App tatsächlich Sinn machen würde, ist sie ebenfalls nicht geeignet, da der Stream und die Mediathek nur in Deutschland funktionieren. Selbst für einfach mal so unterwegs, ist das Internet auf meinen Geräten einfach zu langsam. Zumindest habe ich für die nächsten 30 Tage kostenlosen Stream für langweilige Vorlesungen oder die Werbepausen auf ProSieben.

App-Check von 7TV
Name der App
7TV
Entwickler
ProsiebenSat.1
Sprache
deutsch
getestete Version
vom 11. November 2015
getestet für
Flow 2
Größe
variiert
Positiv
+ alle sechs Sender der Gruppe auf einen Blick
+ verpasste Folgen anschauen

Negativ
- Werbung und zusätzliche Streamingkosten
- lange Ladezeiten und oft technische Probleme

iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Windows-Phone Download
Themen
· · ·
Kategorien
Android · Check · iOS · Service · Unterhaltung · Windows

    Hallo! Ich bin Patricia und spiele gerne Apps für Euch. Momentan auf dem Honor 6. In meiner Freizeit mag ich außerdem gutes Essen und Handball. Vielen Dank fürs Lesen und noch ganz viel Spaß!

    Kommentare zu 7TV App – Live TV für sechs sensationelle Sender

    Kommentar hinterlassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Menu Title