6 Jahren .

FoodQuest empfiehlt die besten Restaurants

Geschrieben von:

Ihr seid unterwegs und sucht spontan ein gutes asiatisches Restaurant in eurer Nähe? Ihr trefft euch mit Freunden und habt noch keine Idee, in welches Lokal ihr gern gehen würdet? Dann kann euch diese schicke App auf jeden Fall weiterhelfen. Bereits mehr als 10.000 Menschen nutzen die App seit sie 2012 im Appstore erschien. Das junge Team rund um Foodquest liebt gelungene Restaurantbesuche und möchte mit dieser kostenlosen App die ausnahmslos besten Restaurants im Umkreis des Nutzers empfehlen.

Aktuell steht eine völlig überarbeitete Funktion 2.0 kostenlos im Appstore zum Download bereit. Foodquest wurde durch die Gründer Chris Chard und Ken Knoll das Berliner Startup FoodQuest ins Leben gerufen. Seither arbeiten sie mit viel Leidenschaft und Hingabe an einer App, die weltweit einsetzbar ist und acht Anlässe (Frühstück, Lunch, Dinner, Mit Freunden, Business, Romantisch, Gut & Günstig, WLAN) sowie 18 Küchen (von A wie Afrikanisch bis V wie Vegetarisch) enthält.

Inhalt & Aufbau

Die App ist sehr gut gegliedert und damit übersichtlich aufgebaut. Sie besticht durch die sehr guten Fotos auf der Startseite, ein übersichtliches Menü und zurückhaltende Farben. Das Design lenkt nicht vom Wesentlichen der App ab und erleichtert dem Nutzer das Bedienen und Finden von Funktionen.

Die Startseite der App besteht aus verschiedenen Kacheln. Jede Kachel zeigt eine andere Kategorie an. Startet man die App zum ersten Mal sind noch alle Kacheln auf der Startseite sichtbar. Hat man sich aber zu den Einstellungen vorgearbeitet, kann man sich seine Startseite individuell zusammenstellen. Dazu blendet man einfach die Kacheln aus, auf die man verzichten kann.

foodquest_app_menü foodquest_app_side foodquest_app_startseiteorga

Die Restaurants, die auf der Startseite angezeigt werden, werden nach bestimmten Kriterien für jeden Nutzer individuell zusammengestellt. Dazu muss der Nutzer lediglich verschiedene Angaben machen. Isst man lieber leicht und gesund oder herzhaft und lecker, plant man voraus oder kauft man spontan oder isst man Fleisch oder liebt man die Tiere. Nach diesen Angaben wird eine Vorauswahl der Restaurants getroffen, die man auch jederzeit verändern kann.

Die persönliche Chronik zeigt, welche Restaurants man zu seinen Favoriten hinzufügt, welche Orte man empfiehlt und für welchen Anlass diese geeignet sind.

foodquest_app_chronik foodquest_app_empfohlen foodquest_app_empfehlen

Zu jeder Kategorie werden passende Restaurants angezeigt. Sobald man sich ein Restaurant genauer anschauen möchte, hat man verschiedene Auswahlmöglichkeiten. Die App errechnet die Route zum Lokal, ob mit dem Auto oder zu Fuß, zeigt genaue Informationen an, die man über Foursquare abrufen kann, bietet die Möglichkeit das Restaurant zu empfehlen und zeigt sofort Reservierungsmöglichkeiten.

So stehen zu jedem Restaurant sehr viele Informationen zur Verfügung, um genau entscheiden zu können, ob sich ein Besuch lohnt oder ob es nicht den persönlichen Geschmack trifft.

Fazit zu FoodQuest

Sobald man sich einen Überblick über alle Funktionen der App verschafft hat, kann man sie sehr einfach bedienen und gelangt schnell zu den gewünschten Informationen. Die Fotos, die in der App enthalten sind, gefallen mir besonders gut. Sie wirken sehr professionell und geben der App so ein sehr ansprechendes Äußeres. Die Suche nach den Restaurants verläuft ohne Probleme. Es werden sehr viele Möglichkeiten zum Essen, Café trinken, Ausgehen und Freunde treffen angezeigt. Die Geschmäcker werden alle abgedeckt und sind umfangreich vorhanden. Einzig die Werbeeinblendung kann zeitweise etwas den Spaß an der App und vor allem am schicken Design nehmen. Ansonsten kann ich diese kostenlose Anwendung nur jedem empfehlen, der gern neue Restaurants entdeckt und gutes Essen liebt. Die FoodQuest-Community sollte immer weiter wachsen, um immer wieder neue Empfehlungen bieten zu können.

Über die Autorin des Artikels:

Hi, mein Name ist Nina, ich bin 22 Jahre jung und ich studiere Wirtschaftswissenschaften an der TU Chemnitz. In meiner Freizeit  lese, schreibe und fotografiere ich sehr gern und beschäftige mich neben dem Internet auch mit diversen Social Media Plattformen. So entstand meine derzeitige Leidenschaft – das Bloggen.

App-Check von FoodQuest
Name der App
FoodQuest
Entwickler
Chris Chard
Sprache
Deutsch
getestete Version
2.001
getestet für
iPhone
Größe
8.7MB
Positiv
+ modernes Design
+ professionelle Fotos

Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Themen
·
Kategorien
Check · Essen · iOS · Service · Soziale Netze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title