Werbung* . 5 Jahren .

Bridge Constructor Mittelalter sucht Baumeister!

Geschrieben von:

König Harald ist etwas ratlos. Sein Reich verfällt, die barbarischen Urks machen Murks, der Bauzustand seiner Burg würde wohl selbst die Renovierungsexperten des Reklame-TV verzweifeln lassen. Als wäre das nicht genug, gibt es dann auch noch tiefe Abgründe, an denen eigentlich Bauwerke zum Drübergaloppieren gedacht sein sollten, doch eher zu Roßtrappen einladen. Hach. Wir durften Bridge Constructor Mittelalter schon vorab testen und  empfehlen euch den Download wärmstens.

Jeder andere Mittelalter-Barde würde jetzt wohl einen trübsinnigen Gesang „über sieben Brücken“ einstimmen. Nicht so König Harald aus Siebenbrücken. Er tüftelt zusammen mit seinem Berater einen tiefsinnigen und doch praktischen Plan aus: Brückenbau ist angesagt. An dieser Stelle kommst du beim neuen Bridge Constructor Mittelalter (BCM) ins Spiel. Denn was des anderen Problem ist, ist für echte Baumeister eine neue Herausforderung. Und diese bietet euch Headup Games mit seiner dritten Ausgabe der millionenfach gespielten Reihe (vgl. Bridge Constructor, BC Playground). Zum Release ist BCM nur für Android und iOS verfügbar. Da es aber auch die anderen Teile für Windows Phone gibt, dürften auch die Freunde der bunten Kacheln noch in den Genuss kommen.

Update (Januar 2015): Die Prophezeiung war nicht schwer, hier gibt es Bridge Constructor für Windows Phone, bitte sehr!

Bridge_Constructor_Mittelalter_App

Beim neuen Bridge Constructor Mittelalter gibt es neben einer frischen und witzigen Story vor allem wieder viele neue Herausforderungen zu „baumeistern“. Aber kommen wir erstmal zu den bekannten Elementen. Wieder gibt es eine Konstruktionsphase und einen Test im Anschluss. Jedes der 30 Level hat ein vorgegebenes Setting mit Haltepunkten sowie vorgegebene Baustoffe. Von denen solltest du so wenige wie möglich einsetzen und trotzdem eine befahrbare Brücke bauen. Dein Spielziel lautet eine bestimmte Anzahl an Fuhrwerken über den Abgrund zu bringen. Das bewärte Spielprinzip der Reihe wurde also beibehalten und nicht durch neue Freemium-Elemente o.ä. verwässert. Bridge Constructor bleibt eine Premium-App.

Bridge Constructor Mittelalter Headup

Neue Spielelemente erhöhen den Spielspaß. Die Reise in die Ritterzeit bringt automatisch schon mit sich, dass diesmal nicht mit Diesel betriebene Lastkraftwagen über die Bauwerke düsen, sondern Ritter und ratternde Pferdefuhrwerke den Test durchführen. Besonders witzig ist das natürlich, da sie sich kopfüber in den Abgrund stürzen, wenn deine Baukünste doch nicht so gut waren und die Dielen sich zum Bruch bereits rot verfärben. Bei diesem rot bleibt es aber auch, trotz Mittelalter-Thema wird es nicht blutig. Die gefallenen Ritter schreien nur, wenn sie ungebremst weiter galoppieren. Bridge Constructor Mittelalter bietet auch neue Materialien – du hast die Wahl zwischen normalem und schwerem Holz, Seilen, Stein und schützenden Elementen der Brückendächer. Belagerungslevels sind eine der neuen Herausforderungen. Aus dem Nichts kommen dabei Geschosse geflogen und bedrohen deine Brücke und die Darüberlaufenden. Überdachungen helfen hier, machen die Brücke aber auch teurer. Zudem gibt es Level, bei denen du den Feind auf vermeintlich sichere Brücken locken musst, bevor sie krachend unter ihrer Last zusammenbrechen.

Bridge Constructor Mittelalter Level 6

In-App-Produkte gibt es. Münzen heißt die Währung, welche einem den Kauf von Lösungshinweisen erlauben und den freien Baumodus freischalten. Für umgerechnet 18 Cent kann man jenen pro Level aktivieren (kostet 5 Münzen, 20 Münzen gibt es für 89 Cent).

Fazit zu Bridge Constructor Mittelalter

5 / 5: Eine klare Downloadempfehlung – hier stimmt einfach alles. Thumbs up für Headup Games.

Die Fortsetzung wird Spieler des ersten Teils mit einem gewohnten Baumenü sowie der Tüftelei zwischen Budget und Brückenbruch vertraut empfangen und doch mit neuen Spielelementen auch Abwechslung bieten. Neueinsteiger dürfen sich auf ein perfekt umgesetztes Konstruktionsspiel freuen, welches eine hervorragend ausbalancierte Lernkurve bietet. Brückenbau ist etwas für Groß und Klein. Gerade für Kinder ist das Spiel wieder sehr gut geeignet, um Interesse an Physik zu entfachen.

Dank eines Release-Rabatts von 33% kostet das Spiel auf beiden Plattformen einige Tage lang nur 1,79 €.

App-Check von Bridge Constructor Mittelalter
Name der App
Bridge Constructor Mittelalter
Entwickler
Headup Games
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.0 vom 01.05.2014
getestet für
iPad Air
Größe
73.7 MB
Positiv
+ witzige Story
+ bekannte Steuerung
+ neue Spielelemente
Negativ



iOS Download
Android Download
Windows Download
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele · Windows
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Bridge Constructor Mittelalter sucht Baumeister!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title