Werbung* . 2 Monaten .

MANNI Finanzcoach bringt den Finanzüberblick

Geschrieben von:

Why not both? Am Monatsende wirst du noch genügend Geld übrig haben, um dir sowohl dies* als auch das* zu leisten und etwas zu sparen. Beim Sternchen bitte was von deiner Amazon Wunschliste einfügen. In die Zukunft schauen, das konnten bisher nur wenige Zeitgenossen. Diese Prognose kann dir MANNI geben. Die Finanzcoach-App für Android und iPhone hilft dir den Überblick über dein Konto, deine Abos und Verträge zu behalten. Ich habe die App in der Praxis mit echten Kontoumsätzen getestet und war überrascht, wie viel Geld ich für Tagestickets der S-Bahn und Baklava jeden Monat zahle. Oder für Amazon-Bestellungen, sucht es euch raus.

Wortspiele zum Thema Manni und Money, wovon der App-Name ja abgeleitet ist, gäbe es wohl viele. In diesem Beitrag wollen wir aber mal ganz sachlich die Nutzung und Funktionen anschauen, welche MANNI bietet. Okay, einer geht doch: mehr Money mit MANNI?

„Powered by“ Sparkasse Bremen Finanzdienstleistungen steht da auf dem Startbildschirm der App MANNI. Entwickelt und in den Stores verfügbar gemacht ist sie vom Entwickler ÜberseeHub, ebenso aus der Hansestadt an der Weser. Das typische Rot der Sparkasse zeigt sich im Logo und in der App, angeboten werden die besten Produkte vom Markt, sie trete als Vermittler auf. Nutzen kann man sie freilich auch, wenn man nicht Sparkassen-Kunde ist. Und das tun wir gleich mal!

Nutzung und Funktionen der MANNI App

Installieren, öffnen und los geht es! Per E-Mail/Passwort registriert man sich, akzeptiert Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Beide schauen wir uns gleich mal an. So erfährt man, dass die Sparkasse am Entwickler ÜberseeHub beteiligt ist und der Leitgedanke lautet: „Was würden wir unserem besten Freund empfehlen?“ und der Datenschutz das wichtigste Kriterium sei. Hört sich gut an. Für die Verbindung mit deinem Girokonto werde eine finAPI genutzt, Daten werden verschlüsselt übertragen und auf EU-Servern von AWS gespeichert.

Der Zugang zur App kann mit Fingerabdruck, PIN oder Muster gesichert werden, auch mit dem von der allgemeinen Gerätesperre. Bevor man nun die eigentlichen Funktionen nutzen kann, muss man Bankkonten hinzufügen. Das sind nicht nur Girokonten, sondern auch Kreditkarten, Sparkonten und Depots. Offenbar sind alle Banken verfügbar. Als Top Banken sind etwa aufgeführt: Sparkasse (Sparkasse Bremen), Commerzbank, Deutsche Bank, ING, NordL/B, Postbank, Sparda-Bank und Volksbank. Bei den Sparkassen sind dann auch BHW, Debeka oder DZ Bank auswählbar, alle weiteren Banken kann man oben rechts über die Lupe suchen und bei meinem Test mir alle bekannten Banken auch finden.

Funktionen der MANNI-App sind:

  • Finanzanalyse: zeigt die Umsätze aller hinterlegten Bankkonten
  • Verträge und Vertragserkennung mit dem Ziele jene zu optimieren
  • Finanztipps anhand der Umsätze nach Kategorien

MANNI ist an den Start gegangen, um dein Finanzleben einfacher zu machen. Und so zeigt die Startseite oben rechts sofort, wie viel Geld ich verfügbar habe. Und das schon jetzt am Monatsanfang. Morgen wird Amazon Music abgebucht (ja, Alexa war letztlich erfolgreich), kommende Woche dann Wohnnebenkosten und so weiter. Im Bereich „Verträge“ werden alle Ausgaben kategorisiert aufgelistet, in unterschiedlichen Zeitintervallen von der Woche bis zum Jahr. Die Zuordnung zu den Kategorien sieht auf den ersten Blick gut aus. Dem Namen des Menüs nach werden Versicherungen z.B. als Verträge extra aufgeführt. Im Tab Analyse werden diese nochmals aufgelistet, für einen Versicherungscheck wird die mobile App empfohlen. Hier kann ich auch sogleich Kontakt suchen und direkt drei Berater der Sparkasse Bremen anrufen oder eine E-Mail schreiben.

Quelle: Screenshots von Homepage der App

Besonders gut gefällt mir der klare Aufbau der App, schnell ist mein Girokonto verbunden und die Bankdaten abgerufen. Ich hätte nicht erwartet, dass die Kategorisierung so schnell geht. Besonders empfehlenswert ist MANNI natürlich für alle, welche mehrere Konten nutzen, um den Überblick zu behalten. Gut finde ich auch, dass gerade bei so einer App dann auch persönliche Beratung angeboten wird und sich drei Berater mit Foto anbieten. Es kostet übrigens nix die App zu testen, gewinnen kann man hingegen den finanziellen Durchblick sozusagen. Runterladen und weiter informieren kann du dich über den MANNI Finanzcoach hier oder über unsere App-Downloadlinks nachfolgend.

iOS Download
Android Download
*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Android · Finanzen · iOS
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.