Werbung* . 3 Wochen .

Trade Republic Sicherheit: ist mein Geld sicher?

Geschrieben von:

Vorsicht, du solltest nur einen sehr kleinen Teil deines Vermögens bei Trade Republic einzahlen! Diese Warnung war für alle mitlesenden Millionäre und Milliardäre gedacht. Und übrigens, wir möchten euch kennenlernen und wären auch bereit bei einem Flug von Virgin Galactic über die Details einer Beteiligung an unserem jüngsten App-Projekt zu sprechen. So, genug der illustren Einleitung. Tatsächlich soll es hier um ein sehr ernstes Thema gehen, welches man eigentlich nur im fatalen Fall wissen muss. Oder wenn man ein vorsichtiger Zeitgenosse ist. Es geht um die Trade Republic Sicherheit oder auch: ist mein Geld sicher?

Im einleitenden Gag war schon die Wahrheit verborgen. Diversifikation ist immer gefragt bei der Verteilung des Kapitals auf Banken. Dazu gleich systematisch eine Auskunft. Zunächst einmal dies:

Du kennst sicher zu genüge die Disclaimer, wonach beim Kauf von Derivaten und Co. auch das Risiko des Totalverlusts besteht. Provisionsfreie Aktien & Depots sind da zwar nice, die „wahren“ Kosten sind wohl die eines Verlusts. Gerade, wer viel hin und her zockt und nicht kauft und hält, der setzt sich diesem Risiko aus. Gekauft am Hype-ATH, veraufkt im Crash. Übrigens: Warum ist Trade Republic kostenlos? Aber dieses Risiko kennst du sicher und wenn du neuerdings Crypto bei Trade Republic handelst, dann hast du auch neuerliche Vereinbarungen dazu akzeptiert. Verwunderlich ist da aber, dass die App in den Stores eingeordnet wird mit „Jedes Alter„. Eigentlich sollte da leichtes Glücksspiel… naja, gehen wir mal davon aus, dass du einen Sparplan eingerichtet hast für die Aktien von AT&T.

Zwei weitere Risiken gibt es nun:

  • App-Sicherheit: die Plattform selbst ist technisch unsicher und Hacks und Datendiebstahl bedrohen dein Kapital
  • Kapital-Sicherheit: Sind eingezahlte Gelder sicher, etwa wenn Trade Republic „offline“ geht?

Die Einlagensicherung beträgt 100.000 Euro und wurde bekanntlich „erst“ 2014 mit der Richtlinie 2014/49/EU des Europäischen Parlaments und des Rates neu geregelt. In Deutschland sind 100 Prozent bis 100.000 Euro gesichert. Wann zieht das? Im Fall einer Insolvenz oder größeren Bankenkrise. Deine Verluste mit Bitcoin werden dadurch nicht versichert. Achja, eigentlicher Sicherungsgarantierer ist die Solarisbank AG, welche das Geld auf Treuhandsammelkonto verwahrt.

Wir haben keine Tests der App gefunden, welche Sicherheitsmängel offenbart. Größter Risikofaktor dürfte hier der Nutzer selbst sein. Man sperrt die App ja nur mit einer vierstelligen PIN. Wer sein Smartphone verlegt und das Gerät selbst nicht gesperrt hat, kann so den Zugang an Dritte verlieren, welche z.B. Geld auszahlen lassen. Beim Thema App und Plattform gibt es dann neben der eigentlichen Sicherheit durch Verifikation und Protokolle für Trader vor allem einen Aspekt: die Erreichbarkeit. Und hier schreiben einige Nutzer nicht ganz so positive Berichte. Nutzer Throsten auf finanztip etwa: „Die App ist ab und an down und dann kann nicht gehandelt werden“. Tja. Kundensupport und so weiter gehören zur Sicherheit dazu. Wir werden einen weiteren Bericht mit Erfahrungen über Trade Rebuplic hier verlinken.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Themen
· ·
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Trade Republic Sicherheit: ist mein Geld sicher?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.