Werbung* . 4 Wochen .

Trade Republic Crypto: Bitcoin, Ethereum & Co. in der App handelbar

Geschrieben von:

Crypto bei Trade Republic. Im Vorfeld war es angekündigt, vielfach nachgefragt und gesucht und nun war endlich die Meldung da: „Du kannst ab sofort Crypto handeln. Schau es dir direkt an!“ Europas mobiler & provisionsfreier Neobroker bietet nun also neben den 8.500 Aktien und ETFs sowie 40.000 Derivaten auch Bitcoin & Co. eine Plattform. Der Crypto Rollout sollte nun alle Nutzer erreicht haben, sodass wir hier nochmals die wichtigsten Fakten aufbereiten. Und das ganz ohne Anlageempfehlung, schließlich sind wir ein App-Blog und kein Hersteller von Elektroautos. Wenn auch mindestens genauso intents

Warum Crypto? Erst vergangene Woche hatte Joko in LNB zum „Scherz“ mal für 1000 Dollar ein paar Dogecoin gekauft. Ui. Ob das Investment gut lief? In der Sendung selbst nicht. Vorabend des Crash. Es gibt viele Verfechter von Crypto, in Deutschland etwa Frank Thelen (Lesetipp: Frank Thelen Autobiografie sowie insbesondere Frank Thelen 10x DNA). Elon Musk wurde schon genannt. Selbst Tanzverbot hat gekauft. Aber die Bedeutung ist dir schon klar, wenn du Trade Republic Crypto suchst. Was denkst du über das Potential, hast du welche im Wallet?

Trade Republic motiviert dazu Crypto zu handeln. Breiter aufstellen solle man sich, neben besagten Unternehmensanteilen in Aktien an den Kapitalmärkten. Was muss man wissen? Einzige Gemeinsamkeit mit den „traditionellen Finanzprodukten“ auf der Plattform ist, dass wie bei allen Assetklassen auch Crypto Trades provisionsfrei sind. Kostenpunkt ist wie immer der eine Euro an Fremdkosten. Sowie dein möglicher Verlust. Kch.

Crypto auf Trade Republic – Was man noch wissen muss (Zeiten, Steuern, Verwaltung)

Derzeit gibt es vier Crypto-Währungen, keine Dodge-Coin.

Fern der Kapitalmärkte heißt auch, dass du 24/7 handeln kannst. Sonntag wird nie wieder so langweilig sein.

Beachten solltest du, dass „Crypto-Steuern“ nicht von der Plattform geregelt werden. Du musst also mit deinem Einkommenssteuersatz versteuern und kannst sie nicht auf deinen Freistellungsauftrag anrechnen. Wenn du mehr Infos brauchst, dann gehe einfach auf „Kaufen“ in der App und erhalten den Hinweis dazu. Bevor du das erste mal Crypto auf Republic handeln darfst, musst du zudem mehreren Dokumenten zustimmen, wie Datenschutzinfo des Verwahrers. Achja, die Crypto-Währungen werden nicht bei TR verwahrt, man hat also keine „Hardware-Wallet“. Dienstleister ist die von der Bafin regulierte BitGo Deutschland GmbH. Man kann die Crypto also nicht versenden, auszahlen oder auf andere Plattformen übertragen.

Man kann direkt für einen Betrag oder Stücke kaufen. Die Mindestgröße beträgt allerdings 0,0005 bei Bitcoin etwa, das sind derzeit etwa 20 Euro. Macht aber wohl wenig Sinn für so wenig Euro in Bitcoin zu gehen, da die „Gebühr“ aka Fremdkosten bereits 5 Prozent ausmacht bei diesem Betrag. Nicht möglich seien derzeit Sparpläne.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Themen
· ·
Kategorien
Finanzen
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Trade Republic Crypto: Bitcoin, Ethereum & Co. in der App handelbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.