4 Jahren .

Axle – ein Platformer für die ganz Gewitzten

Geschrieben von:

Es war einmal ein Spielzeugmacher. Der war sehr einsam und so baute er sich einen Freund und Helfer, der ihn unterstützen sollte Spielzeuge zu reparieren. Axle.

Und so beginnt unsere Reise, begleitet von stimmiger Musik und zauberhafter Grafik. Man fühlt sich schon wie in einem Märchen und Fallstreak Studio LLC geizen hier mit nichts!

Diese wunderbare App gibt es für Windows Phone, iOS und Android und kostet in allen Stores knapp 2 Euro. Ab ins Vergnügen!

Axle

Ein Häuschen …

Ein Häuschen markiert unseren Anfang der Reise. Wir spielen Axle, der dem Spielzeugmacher helfen soll. Die Steuerung finden wir auf der rechten Seite, wir können aber in den Optionen zwischen links und rechts wählen.

Axle, das kleine Zahnrädchen, verhakelt sich automatisch mit den anderen Zahnrädern über die wir nun hinweg müssen. Mithilfe des Rades (bei mir auf der rechten Seite) bringe ich Axle in Bewegung. Tippen wir auf den Bildschirm, können wir Axle springen lassen um so die kleinen blauen und grünen Lichtlein einzusammeln und auf andere Zahnräder überzuspringen.

Axle2

Es braucht aber schon etwas Übung um Axle unfallfrei durch die Level zu helfen. Denn auch ein Zahnrad kann sich verletzen. Oben auf der rechten Seite läuft noch eine Uhr und ich braucht verdächtig lange für das erste Level. Es fällt mir manchmal richtig schwer um auf das nächste Zahnrad zu wechseln weil Axle manchmal nicht so will wie ich und da ist dann auch noch was im Weg und … gnaaah 🙂

Es ist zum Mäuse melken, aber es macht riesig Spaß!

Boni & kleine Helferlein fürs Helferlein

Mit diesen blauen Lichtlein, die wir einsammeln (leider konnte ich es noch nicht identifizieren, was es genau darstellen soll), kann man sich im Shop (Geschenkpaket Icon) Armor (würde die nächsten 3 Schadenspunkte blocken), Extra Lifes oder ganze Level dazukaufen. Da das aber doch ganz schön kostspielig ist und ich sehr sehr lange dafür spielen müsste, lasse ich es doch erstmal sein und versuche Axle im Alleingang durch die Level zu bringen.

Axle3

Mein Fazit zur Axle App:

Ein sehr schönes, farbenfrohes und sehr interessantes Spiel! Der Umgang mit Axle erfordert echt viel Übung, aber wenn mans mal drauf hat, dann kann einen fast nichts mehr stoppen. Die Umsetzung finde ich richtig schön gemacht und auch die Geschichte dahinter mit dem einsamen Spielzeugmacher finde ich toll. Dafür gibt’s beide Daumen nach oben und alle die glauben sie hätten schon alles gesehen: Probiert Axle zu steuern! Genial!

App-Check von Axle
Name der App
Axle
Entwickler
Fallstreak Studio LLC
Sprache
Englisch
getestete Version
1.5.0.0. vom 21.04.2015
getestet für
Samsung VitA
Größe
71 MB Download
Positiv
+ schöne, kreative Umsetzung
+ langer Spielspaß

Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Windows-Phone Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele · Windows
https://www.youtube.com/channel/UCE_S9qyiRxR8vBQYvFG8Rtw

Danke fürs Lesen! Alles Liebe, Eure Xariah ~ verrückt und planlos, aber voll mit dem ♡ dabei

Kommentare zu Axle – ein Platformer für die ganz Gewitzten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title