Werbung* . 3 Jahren .

White Nights Konferenz in Helsinki – erstmals außerhalb Russlands

Geschrieben von:

Letzte Woche, genauer vom 11. – 12. Februar 2016, trafen sich mehr als 800 Fachleute der Gamesbranche auf der plattformübergeifenden Game Development und Marketing Konferenz in Helsinki um Erfahrungen auszutauschen, Partner zu finden und so ihrem Erfolg einen Schritt näher zu kommen. Supercell, Rovio, Sony Playstation Europe, Google, Amazon, Next Games, Nevosoft, Playkot, Pixonic, RJ Games, Social Quantum, 101XP und viele mehr nahmen an der zweitägigen Konferenz teil.

Die White Nights wurden mit einer Keynote von Pavel Ryaykkonen, Mitgründer und COO von Nevosoft, eröffnet, in der er seine Sicht auf den Status Quo der Gamesindustry teilte, und Schlüsseldaten verschiedenster Analytic Unternehmen einfließen ließ. Der Keynote folgten drei “Fireside Chats”, von Marika Apple, Community Manager bei Supercell, von Lasse Sepanen, Mitgründer von Playraven und Shai Magzimof, Head of Games bei Viber. Gleichzeitig liefen drei Vortragsschienen, während eine Halle den Workshops von Google, Facebook, Wargaming und myTarget gewidmet war.

White Nights Conference 2016 Helsinki

Besondere Aufmerksamkeit konnten die Präsentationen der größten russischen Social Networks, Odnoklassniki und VK.com erlangen. In Russland ist Facebook als Plattform für Social Games weit weniger bedeutend als in anderen Ländern. Publisher, die den russischen Markt erobern wollen, müssen sich dieser Tatsache bewusst sein.

Die Videomitschnitte aller Vorträge werden innerhalb des nächsten Monats auf dem Youtube Kanal von Nevosoft unter youtube.com/user/NevosoftRu/ verfügbar sein.
Letzte Woche wurden in Helsinki auch zwei Preisverleihungen abgehalten. Die Gewinner der White Nights Games Industry Awards wurden in fünf Kategorien für Ausgezeichnete Professional Services in der Gamesbranche 2015 ausgezeichnet:

• Advertising / Monetization – Appodeal
• Analytics Platform – Google Analytics
• Localization Service – Native Prime
• Sound in Games – 93 Steps
• Platform developer relations – Google

Am Ende des zweiten Tages wurden die Gewinner des Indie Game Cups bekannt gegeben. Der Wettbewerb richtet sich an Developer, die ihr Game für jede Plattform einreichen können. Die Preise wurden an die folgenden Entwickler verliehen:

• Best Art Cup – Koukoi Games Ltd “Crashing Season”
• Best Game Design Cup – Huijaus Studios “Mt. Future Ninja”
• Best Storytelling Cup – Telehorse “Steamburg”
• Grand Prix Cup – Huijaus Studios “Mt. Future Ninja”

White Nights Helsinki war das erste Event von Nevosoft, das außerhalb Russlands stattfand. Die Konferenz ermöglichte den Teilnehmern, viele neue Entwickler aus den unterschiedlichsten Ländern kennenzulernen. Die nächste Konferenz findet vom 28. – 29. Juni in St. Petersburg, Russland statt. Die Veranstalter erwarten bei der inzwischen 10. White Nights Konferenz bis zu 1500 Teilnehmer. (PM)

Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Themen
·
Kategorien
News & Reviews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title