2 Jahren .

Apps zur Bundestagswahl 2017

Geschrieben von:

Die Bundestagswahl steht an, ihr könnt euch den 24. September 2017 schon mal für einen Sonntagspaziergang vormerken. Wenn ihr denn zum Wahllokal geht und nicht Briefwahl macht. Also, dass ihr wählt, setzen wir mal voraus. Warum auch nicht, schließlich gibt es genügend Auswahl. Womit wir beim Thema sind. Denn freilich wollen wir euch unter der Überschrift „Apps zur Bundestagswahl“ keinen Kanzler-Klicker oder Minister-Miner vorstellen. Vielmehr geht es um Apps, welche euch die Entscheidung etwas vereinfachen wollen. Das sind nach unserem Kenntnisstand derzeit: zwei. Wir bringen aber gern ein Update, falls es noch weitere geben sollte.

Bundestagswahl 2017 Apps

Wer wie ich als Recherche für diesen Artikel nach Bundestagswahl bei Google Play sucht, der findet auch „Pokémon: Karpador Jump“ und „RISK: Global Domination„. Ich bin mir nicht sicher, wo da der Zusammenhang ist. Jedenfalls finde ich neben dem üblichen Verdächtigen, nämlich der Wahl-O-Mat App der Bundeszentrale auch eine zweite mit dem Titel „WahlSwiper“. Genau die wollen wir uns in diesem Artikel mal genauer anschauen. Schließlich haben wir den Wahl-O-Mat bereits hier zur letzten Bundestagswahl vorgestellt. Mann, ist das wirklich schon wieder vier Jahre her? Tatsächlich steht beim Wahl-O-Mat noch, dass die NRW-Landtagswahl vom April aktuell sei. Sobald da das Update kommt, werden wir hier ergänzen was neu ist.

WahlSwiper – Finde deine Partei zur Bundestagswahl

Herausgeber der App WahlSwiper ist eine Münchner Firma mit dem Namen MOVACT. Die UG hat in ihrer Projektliste vor allem Videos, scheint die erste App zu sein. Ich betone dies gleich so zu Beginn, da gerade die Gestaltung so einer App natürlich eine gewisse Erfahrung voraussetzt. Die Fragen stammen laut Entwickler von „freiwilligen Helfern“ und sie wurden „seitens Politikwissenschaftlern des Geschwister-Scholl-Instituts der Ludwig-Maximilians-Universität München geprüft“. Konkrete Angaben, von welchem Professor / Lehrstuhl / Experten die Fragen geprüft wurden, findet man leider nicht. Es gibt allerdings ein Update im Store, wonach zwei Fragen korrigiert worden sind. Hm. Generell sollte man aber ja solche Apps ohnehin teils auch nur als Anregung verstehen, um sich mit den Programmen und Parteien selbst zu beschäftigen. Und den Kandidaten natürlich, ein Aspekt der bei solchen Apps ganz außen vor bleibt.

WahlSwiper
WahlSwiper
Entwickler: MOVACT
Preis: Kostenlos

WahlSwiper - Finde deine Partei bei Wahlen
WahlSwiper - Finde deine Partei bei Wahlen
Entwickler: MOVACT
Preis: Kostenlos

Der WahlSwiper ist gratis im Download. In-Apps gibt es logischerweise keine. Wäre ja mal ne Idee, dass man die, sagen wir mal, FDP, nur als Ergebnis bekommt, wenn man ein Rezept einreicht. Hüstel. Auch Werbung fand ich keine. Ich vermute also aufgrund der Aussage oben, dass die App als Referenz für die Agentur dient.

Ihr Aufbau ist sehr einfach. Es gibt 30 Fragen/Thesen zu beantworten. Mit Ja oder Nein. Etwa zum bedingungslosen Grundeinkommen, ob Edward Snowden politisches Asyl bekommen soll oder es eine gemeinsame EU-Armee geben soll. Zu jeder These gibt es ein Erklärvideo, was von YouTube eingebunden ist. Wenn man sich da vertippt, kommt man leider auf ein anderes Video oder dann doch ne Ad. Die Videos kann man auch direkt hier im Kanal von Moveact anschauen. Sie sind gut gemacht, inhaltlich enthalte ich mich eines Urteils, da sie ein großes Themenspektrum umfassen. Nachdem alle 30 Thesen durchgtippt sind, kann man noch die Parteien auswählen mit welchen man das Ergebnis abstimmen möchte. Es stehen nach meiner Zählung nur 23 Parteien zur Wahl. Offenbar wurden aber 34 Parteien zur Bundestagswahl zugelassen?! Die Auswahl ist mir hier nicht schlüssig. Etwa kann man die Partei der Humanisten auswählen, welche nur in NRW antritt. Jedoch fehlt mir die Bergpartei hier aus Berlin. Hm. Andere fehlen auch, die ich hier nicht als Keyword im Blog haben möchte. Offenbar haben laut Entwickler nicht alle Parteien geantwortet.

Testweise habe ich bei allen Thesen mal auf „Nein“ getippt. Es kommt mit etwa 70 Prozent CDU und FDP. Testweise habe ich auch alle Thesen mal auf „Ja“ getippt“ und es kommt mit etwa 60 Prozent Grüne und SPD. Ich erkenne also ein gewisses Muster. Wenn ich alle Thesen auslasse, da kommt logischerweise überall 0 Prozent. Die Ergebnisse jeder Partei kann man sich danach detailliert anschauen und es gibt auch eine längere Begründung zum lesen.

Insgesamt gefällt mir die App gut, wenn ich auch bei meinem Check hier etwas genauer hinschauen musste, was Neutralität und Korrektheit angeht. Grundsätzlich sollte so eine App von einem Verein oder einer neutralen Institution kommen. Die Transparenz zur Fragenerstellung- und prüfung ist mir hier nicht ausführlich genug. Selbst wenn alle Aussagen korrekt sind, muss die Auswahl der 30 Thesen ja nicht umfassend genug sein. Witziger Bug auf Android (Stand 15.08.17, Version 1.11): Wenn man ganz schnell auf Ja oder Nein tippt, dann zählt oben der Counter einfach weiter und man weiß nicht mehr, bei welcher Frage man eigentlich ist. Er verschwindet dann nach der 30/30. Das sieht dann so aus.

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl

Der Wahl-O-Mat ist ein Klassiker. Nun ist heute am 30.8 durch ein Update die Möglichkeit aktiviert wurden sich zur Bundestagswahl 2107 zu informieren. Von den 33 Parteien hat nur eine die Fragen nicht beantwortet, sodass man hier wesentlich mehr „Auswahl“ hat als beim WahlSwiper. Die Redaktion im Impressum sieht wie immer riesig aus, der Beirat aus Professoren vermittelt vertrauen. Der Aufbau und das Design sind wieder wie gehabt. Auch ist es weiterhin so, dass man am Ende nicht alle Parteien auswählen kann.

Wahl-O-Mat
Wahl-O-Mat
Entwickler: bpb
Preis: Kostenlos

Wahl-O-Mat
Wahl-O-Mat
Preis: Kostenlos

Den Wahl-O-Mat haben wir nun noch hinzugefügt. Auch andere qualitativ gut gemachte Apps zur Bundestagswahl werden hier vorgestellt, wenn sie noch erscheinen.

Kategorien
Bildung
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Apps zur Bundestagswahl 2017

  • Danke für den Testbericht und den Hinweis auf die App: wir werden den Lesern von trusted-blogs.com Deinen Beitrag gerne weiter empfehlen. Danke, dass Du bei uns an Bord bist!

    Eddy 29. August 2017 16:08 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title