1 Jahr .

Donnerstags-Check: Kings Knight frisch erschienen

Geschrieben von:

Drei Jahrzehnte nach dem ursprünglichen Japan-Release veröffentlicht Square Enix den legendären 8-Bit-Shooter, heißt es da in der Presseinfo. Na, da hat sich aber jemand Zeit gelassen, denke ich mir. Gemeint ist natürlich ein Spiel für Nintendo und MSX, welches jetzt den Weg als App auf Androiden und iPhones findet. Die modernisierte Version bietet eine brandneue Story und Spielwelt, in der Spieler Gegner besiegen müssen, während sie gleichzeitig Hindernissen ausweichen. Das nennt sich dann vom Genre her „Vertikal-Shooter“ und ist nicht nur aufgrund der magischen Story und düsteren Grafik etwas für Fans von Final Fantasy. Tatsächlich ist es das Spiel, was dort als eine von Noctis’ liebsten Freizeitbeschäftigungen auftaucht.

Der Startbildschirm erinnert nicht nur visuell an diese Grafik hier, sondern zeigt die vier auch hier in der App vorkommenden Hauptcharaktere von Kings Knight. Welten, die mir als App Gamer eher versperrt sind und für den C64 bzw. PC hab ich es auch nicht gezockt. Bildungslücke. Doch der Entwickler schreibt: „Fans und Neueinsteiger werden von einem Schwierigkeitsgrad herausgefordert, der dem Original gerecht wird.“

Die Story… dafür muss man wohl von Märchenwelten fasziniert sein. Der Dark Dragon Tolfidan hat die Princess Claire of Olthea im Jahr 320 des Luvan entführt. Von Olthea aus brechen vier vom Zeitgott gesegnete Helden auf, um das Fräulein zu retten. Nach zahlreichen Zwischenstopps in Sushi- und Karaokeläden und so weiter, kommen die vier vor den Toren des Drachen an. Wie es nun weitergeht, erlebt ihr direkt im Gameplay. Zumal es da noch den Button „Skip“ gibt für die ganze Seifenoper. Ich war zumindest gerade mal so nett euch die englische Story ganz frei zu übersetzen, auch sonst ist die App derzeit nicht lokalisiert, was etwas hinderlich ist, da es ja auch In-Apps gibt. Hierzu werde ich dann noch etwas konkreter.

Das Gameplay besteht aus Levels, welche nach oben hin automatisch scrollen. Die Spielerfigur wird über ein D-Pad gesteuert, er kann springen und feuern. Autofeuer wird aktiviert, wenn man den Bildschirm nicht berührt. Die Level sind bestückt mit Feinden, Schluchten und allerlei zerballerbaren Objekten. Das Spiel enthält über 100 neue Quests, dutzende von Hindernissen, Gegnern und Fallen sowie einen Koop-Mehrspieler für bis zu vier Teilnehmer. Dieser wird freigeschalten, wenn man den „Forest of Djinns“ bezwungen hat. Es gibt kein Zeitlimit, wohl aber wird man durch automatisches Scrollen meist dazu gezwungen sich zu beeilen. Am Ende der Level steht ein Boss. Wenn man bis dahin noch genügend HP hat, kann man ihn bezwingen und dann die üblichen Belohnungen abholen. Cool finde ich, dass die Umgebung in den Levels durch ihre Zerstörbarkeit recht dynamisch wirkt. Die Grafik ist 1A, was man ja auch am großen Datenpaket merkt. Beim ersten Start der App werden 700 MB nachgeladen.

Im Shop der App gibt es Regalite als Premiumwährung. 5 kosten nen Euro. Damit können Ausrüstung und Helden gekauft werden. Einer kostet 25 Regalite. Ich kann noch nicht einschätzen, inwiefern die Käufe obligatorisch oder fakultativ für den Spielfortschritt werden. Da es sonst keine Werbung gibt, schätze ich mal, der Entwickler setzt auf ordentliche Käufe durch die User.

App-Check von Kings Knight
Name der App
Kings Knight
Entwickler
Square Enix
Sprache
Englisch
getestete Version
2.1.0 vom 12.09.2017
getestet für
Gigaset GS 270
Größe
565 MB
Positiv
+ gratis spielbar
+ Original Charaktere und Setting

Negativ
- "now loading" aka viele Ladebalken


iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title