Werbung* . 1 Jahr .

Last Day on Earth Survival – Neue Charaktermodelle verfügbar

Geschrieben von:

Letztes Jahr im Juni haben wir euch das erste Mal von Last Day on Earth  von kefir! berichtet. Damals machten in der Fancommunity gerade erste Konzeptzeichnungen von einem neuen Charaktermodell die Runde, unter anderen von einer spielbaren weiblichen Spielfigur. Und nachdem nun viele viele (acht) Monate ins Land gegangen sind, ist es also endlich soweit: Update 1.7.8 vom 27. Februar 2018 bringt uns … ein neues Charakterdesign! Party people! Wouhou!

Das lang ersehnte weibliche Charaktermodell in Last Day on Earth: Survival

Der Überlebenskampf kann nun also auch als weibliche Figur bestritten werden. End-lich! (Das macht es für alle Spielerinnen nämlich viel leichter, sich in ihre Spielfigur hineinzuversetzen, die unerschrocken die Zombies mit einem Verkehrsschild zu Brei schlägt und eine Sägeblattkeule schwingt, als sei sie ein Zahnstocher. Also genau wie beim Spielen mit dem männlichen Charakter.) Aber wo findet man die Charaktermodelle überhaupt? Neueinsteiger können gleich zu Beginn ihre Figur gestalten. Um den bereits bestehenden Charakter neu anzupassen, geht ihr auf euer Inventar. Rechts über dem Charakter sollte neben eurem Namen ein Symbol zum Bearbeiten zu finden sein. Dort könnt ihr nun nicht nur den Spielernamen ändern, sondern auch das Aussehen eurer Spielfigur. Zunächst könnt ihr entscheiden, ob ihr lieber den Typen mit der roten Unterhose behalten wollt oder die weibliche Figur spielen wollt. Der Spieler kann zwischen drei verschiedenen Hautfarben, sieben  Haarfarben, acht Frauenfrisuren und sechs Herrenfrisuren wählen.  Für die männliche Spielfigur gibt es zusätzlich eine bartlose und eine Hipstervariante  Bartvariante. Unterschiede im Gameplay gibt es durch die Geschlechteranpassung nicht, auch wenn mich meine angepasste Spielfigur mit Hunger, Pipi, kalt begrüßt hat.  Das scheint in diesem Spiel übrigens die Standardbegrüßung zu sein, egal, welches Geschlecht die Figur nun hat. (Aber schön, ich habe ihr auch für das Schneegebiet noch keine Fuchsfellkleidung gecraftet und sollte die vielleicht mal wieder mit Möhreneintopf füttern…)

Radio(aktiv)

Eine weitere spannende, wenn auch nicht so sehnlich gewünschte Neuerung ist das verbesserte Radio. Indem ihr an einem Regler dreht, wird nach der richtigen Frequenz gesucht. Dazwischen rauscht es. Darüber lässt sich ein Kontakt zum Händler herstellen, der einem netterweise auch gleich verrät, was er heute gerne hätte. Damit gehören die Zeiten, in denen man umsonst mit vollem Inventar zum Händler gedackelt ist, weil er sich nicht für die zwanzig Nägel und Bretter und Seile interessiert hat, da er an diesem Tag doch lieber Steine haben wollte, endlich der Vergangenheit an. Außerdem kann man die Frequenz von Plünderern kreuzen, die eine Quest starten. Ob man die annimmt, sollte man sich überlegen, denn dadurch wird man selbst auch angreifbar.

Droprate für saubere Kisten erhöht

Außerdem verkünden die Patchnotes, dass die Wahrscheinlichkeit erhöht wurde, eine „saubere“ Kiste an den Orten zu finden, deren Koordinaten ihr auf den Disketten (Disketten? Im Jahre 2027? Really?)  auslesen könnt. Aber ratet mal, wer es immer noch nicht geschafft hat, genau das zu tun! Aber, für alle die unter euch, die das bereits geschafft haben: Wisst ihr Bescheid! Saubere Kisten!

Bis zum nächsten Update!

Ob * hüstel * Wann die Beta-Phase von Last Day on Earth endet, ist weiterhin nicht bekannt. Mit Neuerungen wird zumindest nicht geknausert, in regelmäßigen Abständen bringt uns die Update-Fee neue Inhalte. Momentan munkelt man auf den sozialen Medien, dass ein Hund als Begleiter für den Survivor geplant sei – und sollte sich das in den nächsten (acht?) Monaten bewahrheiten, erfahrt ihr das natürlich hier.

iOS Download
Android Download
Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Hard- und Software nennen. Oftmals werden uns App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text.
Kategorien
Android · iOS · Spiele

Hey liebe Leser! Mein Name ist Jasmin, ich bin 26 Jahre alt und studiere Germanistik. Wer sich im Studium mit Literatur und der deutschen Sprache auseinandersetzt, schreibt natürlich auch sehr gern selbst Texte. Überwiegend zocke ich Spiele am PC, schätze aber auch Handyspiele, wenn ich unterwegs bin. Ich zeichne gern, am liebsten digital mittels Zeichentablet und verbringe so ziemlich jede freie Minute mit meinen beiden Dackeln. Euch noch viel Spaß beim Lesen!

Kommentare zu Last Day on Earth Survival – Neue Charaktermodelle verfügbar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title