1 Jahr .

Simpsons Springfield Krumme Dinger

Geschrieben von:

Hello, anybody here? Erst kürzlich fragten wir das in Erinnerung an Homer, welcher uns 2012 bereits bei Simpsons Springfield so begrüßte. Die Stadt zerstört, niemand da. Sechs Jahre ist das nun her, in der Zeit kann man bekanntlich eine Mauer um Chinas Nordgrenze bauen oder ein mega kompliziertes Sudoku lösen. Entsprechend waren wir in unserem Sonntagsrückblicksfeature unter dem Titel „Was geht eigentlich“ neugierig, ob irgendjemand tatsächlich noch immer beim storygetriebenen Klickfestival teilnimmt, vielleicht sogar schon über Level 9356 angekommen ist. Das Feature ist als Rückblick auf mega erfolgreiche Apps gedacht und bei dieser gelben Simulation hier, waren wir gleich mehrfach ausgestiegen in den vergangenen Jahren. Dabei läuft die Serie noch immer. Mittlerweile in der 30. Staffel und die Schreiber scheinen jede mögliche Realität schon vorausgesagt zu haben, ob nun fliegende Lamas oder einen Trump als US Präsident. Hängengeblieben bin ich seit dem Artikel im Februar und habe das letzte Event sogar recht weit gespielt. Nun ist mit Krumme Dinger schon wieder ein Update da, wenn man die kleine Storyeinlage zwischendurch mal ausblendet.

Schon damals im Sommer 2012 in den Store kam, war das Interesse der Fans gigantisch. Wer von Anfang an dabei ist wie ich, kann ich bestimmt noch an die Serverprobleme erinnern. Einloggen war tagelang nicht möglich. Seitdem haben die App Entwickler viel gelernt und bringen solche viel erwarteten Apps fast nur noch per Softlaunch online. Dann können meist Spieler in Kanada oder Australien die App vortesten, manchmal war aber auch Deutschland schon der Testmarkt für erfolgreiche Apps. Wie auch immer, die Serverprobleme von Simpsons liegen einige Zeit zurück und viele Donuts sind seitdem dem Springfield River heruntergeschwommen. Nicht nur bei eingefleischten Fans und Freunden von „Die Simpsons“ gehört die App nach der Cartoon-Serie zu den erfolgreichsten Aufbauspielen im App Store. Als ich das erste Mal in die App vor gut sechs Jahren reinschaute, war auch ich sofort begeistert von der Detailtreue der Figuren, der witzigen Story und eben dem typischen Springfield Charme. Deshalb bin ich wohl auch dieses Mal hängengeblieben und möchte nun wieder ab sofort Tipps zur App bieten. Ich nenne die Serie mal frech „Let´s Play Simpsons“. Naja, meine aufgelevelte Siedlung auf dem iPhone hatte ich aufgegeben und nochmals neu gestartet. Ich freue mich natürlich bei allen Artikeln, Updates zu Quests und so weiter über eure Kommentare und Freundesanfragen für die Simpsons App. Falls es noch jemand spielen sollte. Lol.

Simpsons Springfield Krumme Dinger

Homer wird kriminell. Das hatten wir schon. Irgendein italienscher Typ kommt vorbei und bringt ihn da auf krumme Ideen. Nachdem Aristotle Armadopolis Homer einen Raub vorgeschlagen hat, Mr. Burns sich bereit erklärt für einen Raub und Homer davon hörte muss noch für den Raub trainiert werden und ein Team angehört. Alles Jobs mit einer Dauer von sechs Sekunden bie „Der Springfield Job Teil 1 bis 3“. Schöne Aufzählung, was? Diese zeigt mal wieder, wie wild eben das rumgetippe bei diesem Spiel ist. Naja, es gibt dann noch Dialoge, welche man eifrig wegtippen muss. Auch ne Art Aufgabe.

Das Event mit seinen Raub-Szenen ist in drei Akte aufgeteilt. Der erste geht jetzt noch 12 Tage und das Gebäude „Plunders Pete“ darf man als erste gratis bauen. Dann heißt es zugleich die Raubzüge zu planen. Beides dauert vier Stunden und damit ist mein Sonntag erstmal gelaufen. In der Wartezeit werde ich ein Stückchen Torte kochen oder so. Offenbar kann man mit den fünf freischaltbaren Objekten und Personen dann auch kleine Clips anschauen. Gesammelt werden müssen Bilder, welche dann Preise freischalten. Auf der ersten Stufe mit 12 Bildern dann das Museum, als Top-Preis gibt es die Nana Sophie Mussolini.

Hilfe bei den Raubzügen gibt es gegen Donuts auch. Das Calabresi-Paket etwa für 300 gibt dir zwei Figuren, das Kolosseum, das Springfield Museum und Platos Republik Casino gibt es auch direkt.

Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title