3 Monaten .

Grow Empire: Rome als Spieletipp für Android

Geschrieben von:

Imperien entstehen nicht an einem Tag. Keine Angst, Guido Knopp ist heute nicht zu Gast in unserem Blog-Lesecafé. Vielmehr sind wir auf ein App-Produkt aus Argentinien vom Games Station aufmerksam geworden, welcher sich auf Strategiespiele spezialisiert habe. Ihr einziger Titel bisher heißt Grow Empire: Rome. Wer nun eine weitere Variante von Risiko erwartet, liegt völlig falsch.

Vielmehr ist Grow Empire: Rome eine Mischung aus Tower-Defense und Aufbauspiel. Es geht darum die eigene Stadt vor Wellen der Angreifer zu schützen und zugleich das Imperium zu vergrößern. Wir sind weder bei Star Wars noch in Radcliffes Skinhead-Szene. Vielmehr ganz beim Klassiker bzw. antiken Vorbild schlechthin: Rom.

Grow Empire: Rome

Gespielt wird recht passiv. Wie man das von einem Tower-Defense eben kennt. Doch eigentlich wäre zum Ersteindruck mit der recht alt wirkenden Grafik was zu urteilen. Klickt nicht gleich weiter, weil ihr euch wie in einem Browsergame der 00er Jahre fühlt. Das Game ist ansich gut gemacht und die putzigen Soldaten passen irgendwie auch dazu, dass man hier nicht so gegängelt wird von hochmonetarisierten Mechanismen.

Veni Vidi Vici! Du kommst ins Spiel durch einen schlanken Download für Android. Dort siehst du eine Stadt, deren Befestigung ebenso rudimentär ist wie die Ausrüstung deiner Verteidigungsmänner. Welle 1 nennt sich der erste Angriff. Welle 2, 3 bis 1500 nennen sich die kommenden “Level”. Starte also den Krieg, schicke deine Soldaten los und schau mal, ob sie die Angreifer abwehren können. Glücklicherweise gibt es da noch Mauern und deren Waffen, sodass selbst glücklose Feldherren noch auf eine zweite Linie setzen können.

Wer die eigene Stadt genug verteidigt hat, der sollte man ins Umland schauen. Dort gibt es nämlich schlappe 120 Städte zu erobern. Bei mir steht nach 3 Siegen also noch was im niederen Prozentbereich da, was meinen Erfolg angeht.

Damit man erfolgreich ist, muss man die verdienten Coins investieren. In über 1000 Gebäudeverbesserungen oder über 35 verschiedene erforsch- und freischaltbare römische Truppen. Es gibt Helden, vier gegnerische Nationen und 18 freischaltbare Fähigkeiten.

Das waren jetzt viele Zahlen, welche alle eins aussagen: der Spielumfang ist groß, es lohnt sich anzufangen. Das dachten auch schon über 5 Millionen andere Spieler, sodass man das Game Studio für seinen Erfolg gratulieren kann. Zurecht, denn Grow Empire: Rome macht wirklich viel Spaß.

Naja, eine Sache ist da noch! Aufgepasst? Siegen müssten wir noch beim Spruch von eben. Siegen dauert also. Nix mit kommen, sehen und sofort siegen. Das dauert etwas. Die genauen Implikationen besprecht ihr bitte im Lateinkurs. gratias ago.

App-Check von Grow Empire: Rome
Name der App
Grow Empire: Rome
Entwickler
Games Station
Sprache
Deutsch
getestete Version
1.3.34 vom 28.05.2018
getestet für
Gigaset GS 270 Plus
Größe
54 MB
Positiv
+ authentisches Gameplay
+ gratis spielbar

Negativ



Android Download
Kategorien
Android · Check · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title