Werbung* . 3 Monaten .

Warum Dorfleben Küste besser als Hay Day ist

Geschrieben von:

Die Kuh ist hungrig, das Angorakaninchen auch. Das „was“ ist hungrig? Dies werden einige Spieler von Hay Day vielleicht fragen. Ja, bei Dorfleben Küste gibt es das niedliche Kartottenfressertier dieser Art und nicht erst bei Level 41 wie der pauschal als flauschiger Hase benannte drüben im Heuland. Punkt für Dorfleben und damit Gewinner unseres Duells. Nein, so einfach machen wir uns das nicht. Acionrollenspieler werden sich vielleicht auch fragen, was dieser Vergleich soll. Farm ist doch Farm. Von wegen! Heute wird mal geschaut, warum Dorfleben Küste in genau einem spielentscheidenten Aspekt besser als Hay Day ist. Naja, und dann gibt es ja eigentlich auch noch weitere Kandidaten aus dem Bereich der besten Farmspiele als App, wie etwa FarmVille 2.

Besondere Tiere, Feldfrüchte und viele Erzeugnisse. Erweiterungen und Events. Der Spielinhalt, das Gameplay beider Apps ist riesig und fast ähnlich, auf den ersten Blick. Nunja, die Grafik unterscheidet sich dennoch im Stil. Aber, ob ihr nun Dorfleben Küste spielt oder Hay Day, bei keinem der Farmspiele dürfte es euch langweilig werden. Es sei denn euch ist bereits im Level 1 der Finger eingeschlafen, da ihr solche Dekorationsaufbauspiele lahm findet wie einen ausgetrockneten Regenwurm im Hochsommer auf der Autobahn.

Die Popularität spricht eindeutig für Hay Day in den Charts. Eigentlich müsste die Überschrift also heißen „Warum Hay Day erfolgreicher ist, obwohl es das schlechtere Spiel ist“. Obwohl Hay Day erst später für Android erschien, hat es dort die doppelte Anzahl an Downloads von Dorfleben Küste. Dieses versuchte ja anfangs die Lücke zu schließen als Supercell allein auf iPhone und iPad setzte. Opas werden sich erinnern.

Der Unterschied: Kornspeicher voll, Lager voll?!

Nette Dekorationen aufstellen? Freunde machen und Gemeinschaften unterstützen? Alles ganz nett. Zentrales Feature aller Farmspiele ist aber freilich die Herstellung. Die Produktion von Früchten, Getreide und alles, was auf dem Feld wächst. Sowie deren Verarbeitung. Und was braucht man dafür? Rohstoffe? Tipp nochmal!

Lager werden gebraucht. Das sind meist ein Lager für die Feldfrüchte selbst, so ein Silo ist das meist. Sowie eine Scheune für die fertigen Produkte. Inhatlich logisch ist das nicht so, fragt mal bei nem Bauern nebenan, ob er im Silo Äpfel und Indigo gleichzeitig lagert. Naja. Jedenfalls limitiert auch Hay Day den Fortschritt, indem es dich das Lager nur mit bestimmten Gegenständen erweitern lässt. Fertig.

Bei Dorfleben Küste hingegen gibt es kein Lager. Auch inhaltlich nicht so logisch, aber damit gibt es auch keine Limitierung. Lager voll, liest man hier nie. Nun werden Spieler von Hay Day fragen: da kann man ja hunderte Korn lagern, ist ja seltsam? Genau, das kann man. Limitiert wird das allerdings dadurch, dass der Anbau immer Geld kostet. Man braucht also kein Korn aufheben, sondern kann soviel pflanzen, wie die Felder hergeben. Zudem sind die Timer bei Dorfleben leicht länger. Das Gameplay wird dadurch trotzdem stressfreier.

Background zu Hay Day und Dorfleben Küste

Nach China oder nach Finnland, wohin soll eure Farmreise gehen? Supercell aus Helsinki ist bekanntlich der Entwickler von Hay Day, das Logo prangt ordentlich vorm Spielstart. Bekannt wurden die Finnen wohl eher für Clash of Clans. Beide wurde 2012 veröffentlicht. Der Erfolg ist riesig und entsprechend gehört der Entwickler mittlerweile zu Tencent, dem chinesischen Internetgigant. Entsprechend war die Reisezielauswahl soeben leicht fehlerhaft. Dorfleben Küste hatten wir hier 2013 schon auf dem Schirm und entsprechend stimmt das Releasedatum auf Wikipedia nicht: am 20. März 2016 waren wir schon bei Level 40 angekommen. Kch. (Insider: Das aktuelle Update 6 hat das Maxlevel auf 39 gesetzt) Dorfleben Küste wurde offenbar mehrfach von Entwicklern übernommen, FunPlus wurde von der Zhongji Holding aufgekauft, wie wir das hier schon nachvollgezogen haben. Die genauen Details sind hier etwas unklarer, wie auch das allgemeine Interesse an den Hintergründen. Beide Spiele werden jedenfalls von sehr großen Entwicklern herausgegeben und somit erhalten beide auch regelmässig Updates und neue Features. Erfunden haben das Genre beide nicht.

Grafisch und von den Spielfeatures unterscheiden sich beide Games nur leicht. Hay Day wirkt in vielen Aspekten etwas „eigener“, während Dorfleben mehr auf den Effekt setzt.

Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.

--Besonderer Android-Tipp: Hast du dir schon eine unserer kostenfreien Spiele geladen? Puzzle mit!--

Hilf uns, indem du mit diesen Amazon-Affliate-Link einkaufst!
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title