Werbung* . 5 Monaten .

Die besten Helden für Hunt Royale und weitere Tipps

Geschrieben von:

Die Jagd beginnt! Hunt Royale, das hört sich nach dem Gebell der französischen Vorstehhunde und dem Wiehern der Pferde an? Im Bestiarum der App wirst du beide nicht finden und du bist auch nicht auf der königlichen Jagd, bei welchem ein Aschenputtel seinen Schuh verliert. Wohl aber vielleicht auf der Suche nach den besten Helden aka Jägern für das Spielchen von BoomBit? Und wie sich das gehört für einen Beitrag dieser Art haben wir auch noch weitere Tipps auf Lager.

Jäger heißen die Helden bei Hunt Royale, Charaktere werden sie auch genannt. 30 davon gibt es, doch eigentlich habe selbst ich nach circa 1 Woche aktiven Spielens nur eine handvoll freigeschalte und zur Wahl. Also fangen wir mal mit Hunt Royale Tipps dahingehend an, wie man die Jäger freischaltet.

Die Jäger bei Hunt Royale

Der Elf Archer ist der erste Jäger im Spiel und du wirst ihn sicher schon gelevelt haben. Entsprechend ist mein Tipp, dass du ihn so lange wie möglich spielst. Zumal ich seine Fähigkeit „Abprallpfeil“ sehr wirkungsvoll finde. Gleich drei Gegner trifft man dadurch mit einem Schuss aus der Ferne. Like it.

Der Reihe nach. Jeder Held hat Stats für Schaden, LP und eine Reichweite. Leveln lassen sie sich mit Karten und Gold, dadurch steigern sich die Stats. Außerdem gibt es einen Angriff und ab Stufe 5 dann permanente Fähigkeiten. Im Kampf kann man sie zudem für die jeweilige Partie leveln und so mit mehr Kraft ausstatten Fähigkeiten freischalten und in manchen Modi mehr Gold oder XP bekommen.

Ninja ist eine gute Wahl, wenn du im Koop-Modus spielst. Spätestens ab Welle 10 wird dir seine Fähigkeit mit jedem Angriff 25 Prozent mehr Schaden auszuteilen sehr wertvoll werden.

Neue Helden gibt es beim erreichen von bestimmten Trophäenstufen. Ab 400 z.B. Druid, auf 1000 dann Rocky. Spielziel ist es also schnell in den Trophäen zu steigen und möglichst viele Karten und Gold zu sammeln. Dafür gibt es vier Spielmodi und Events.

5 Tipps für Hunt Royale

Wenn du gerade neu im Spiel bist, sind diese Tipps sicherlich nützlich.

  1. Spiele Koop-Modus für die Achievements im Bestarium: Es ist damit viel einfacher die 160 Crows oder auch 120 Scorpions und so weiter zu jagen, wenn sie automatisch in Wellen kommen und nicht gesucht werden müssen. Nach meiner Erfahrung sind die höherwertigen Monster aber dann im normalen Modus leichter zu bekommen, da man da ausweichen kann und mehrere Mitjäger hat.
  2. Hüte dich vor unpassenden Gegnern: Jeder der Jäger hat ideale Gegner. Ninja z.B. Tanks, hatten wir schon.
  3. Erfülle die Aufgaben: Schau auf der Hauptseite rechts nach den täglichen und Wochenaufgaben. Blöd nur, dass man nach 10 Ads belohnt wird mit einer Werbe-Mega-Box.
  4. Gratisbelohnungen: Hatten wir gerade Werbung geschrieben? Noch mehr Werbung kann man gucken, um im Store jeweils 3x Münzen und Juwelen zu bekommen sowie in vier Stufen die Gratisbelohnungen.
  5. Dein Tipp… du spielst Hunt Royale? Dann teile deine Erfahrung in den Kommentaren, danke!
*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.