Werbung* . 1 Monat .

Metaverse-News: Molyneux und Wright arbeiten an NFT-Games

Geschrieben von:

Kaleloufan! Will Wright und Peter Molyneux arbeiten an Spielen, welche auf Non-Fungible Token (NFT) basieren. Das ist insofern schon eine Neuigkeit, da wir uns fürs Metaverse generell interessieren. Natürlich haben sie kein gemeinsames Projekt am Start. Das wäre ja so als würden die Ärzte und die Toten Hosen zusammen auf die Bühne gehen und sich Tote Ärzte nennen oder so. Wir wollen in diesem Beitrag die bereits jetzt bekannten Konzepte der erwarteten Spiele vorstellen und euch damit eine weitere Möglichkeit aufzeigen Land im Metaverse zu kaufen bzw. frühzeitig daran zu partizipieren, auch als Nicht-Sim und ohne Gottesstatus.

Zwischen den Zeilen war soeben schon Anspielungen versteckt. Die versteht nicht jeder miunter. Denn große Hits hatten beide Männer dann eher in Vergangenheit, welche aber bis heute in der Populärkultur nachwirken. Obwohl: sowohl die Sims als auch die Göttersimulation Godus weiterhin gespielt werden (The Trails ist leider nicht nur in der Geschichte der Westerkundung schon Geschichte), ist Populous schon ewig und Spore ne Ecke her. Also falls ihr beide Herren nicht kennt und nur einen Funken euch für Spiele interessiert, sind die Werke beider Pflichtinstalls.

Genug zur Vergangenheit. Über ihre Zukunftspläne haben sie auf einer Konferenz vom Gala Games. Und das ist interessant, da man hier im Metaverse schon jetzt Land kaufen kann.

GALA ist übrigens sowohl eine Plattform für dezentrale Spiele. Diese ermöglichen uns Spielern ja zum Creator zu werden, indem man z.B. Land und Items über BFT handeln kann. Gegründet wurde Gala erst 2019 und gerade der GALA-Token hat enoreme Wertsteigerung gesehen. Präteritum, dies ist keine Anlageempfehlung.

Molyneux arbeite an einer Wirtschaftssimualtion mit dem Titel Legacy. Wright hingegen will um GALA NFT herum ein Spiel erschaffen. Gala selbst verkauft schon Land und hat einen Shooter ankündigt, welcher vom Halo Infinite Entwickler Certain Affinity kommen werde.

Nun gibt es Skepsis bezüglich NFT-Games. Berechtigte. So ist es schon fraglich, welches besondere Gameplay jene bieten, welche nicht bisherige Apps auch schon hatten. Außerdem ist der Hype schon mehr als real zu greifen. Die Konvergenz von Spiel und Finanzen ist schon seltsamer als ein Casinoabend in Baden-Baden bei Dostojewski. Gala jedenfalls ist nicht in unsererm Beitrag genannt, welche Währung den etwaigen Crypto-Crash eventuell überlegt. Viele Konjunktive. Gewiß.

Lies auch: Melde dich an bei diesen Metaversen (Überblick)

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Themen
Kategorien
Finanzen · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Metaverse-News: Molyneux und Wright arbeiten an NFT-Games

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.