4 Jahren .

Does not Commute – Pendler pendeln noch

Geschrieben von:

Does not Commute – also gependelt wird nicht. Ja, warum eigentlich nicht? Das Dasein als Pendler kann doch schöner kaum sein. Doch Mediocre, bekannt für seine Erfolgs-Apps Smash Hit oder etwa Granny Smith, zeigt euch, wie hektisch es zugehen kann, wenn sich die Bewohner einer Stadt durch den Berufsverkehr schlängeln. Das wäre jetzt nicht so spannend, würdest du nicht als allmächtiger Verkehrslenker ihr Geschick steuern. Auch das wäre im Vergleich zu den Spielen als Lotse auf Flughäfen nicht so spektakulär. Der Clou von Does not Commute ist: du steuerst sie, aber nacheinander. Und doch müssen alle über die gleichen Straßen fahren. Alles klar? Ich denke mal nicht.

DAS klingt doch mal appgefahren! Ein bekanntes Spielprinzip, nämlich als Lotse für Verkehrsteilnehmer tätig und nicht nur über den Ort allmächtig zu sein, sondern auch irgendwie das Timing asynchron zu matchen. Das Spiel ist ein hervorragendes Puzzle-Geschicklichkeitsspiel, welches zudem auch noch großzügig gratis gespielt werden kann auf Android und iPhone / iPad. Denn einzige Bezahloption ist für 2 Euro eine Premiumversion mit Checkpoints. Wer also nicht immer vom ersten Level aus neustarten möchte, der zahlt. Insofern ist es schon mega lächerlich lieber Android-Nutzer sich darüber zu beschweren und fünf Sterne geben zu wollen, wenn die App komplett gratis wäre. Klar doch. Aber kommen wir lieber zur Frage, warum Pendler die glücklicheren Menschen sind.

Does not Commute – oder doch?

Pendler haben in ihrem Dasein nicht nur den riesigen Vorteil, alle Hörbücher von Aristoteles Antikschmökern bis Zahnspangenanpassung für Zweitkatzen gehört zu haben. Pendler können an der roten Ampel auch mal schnell ihren Twitter-, Insta- oder sogar Facebook checken. Auch kommen sie meist Nachhause, wenn das Essen schon fertig im Kühlschrank steht und können viel Tageslicht sparen. Also ihr, die ihr ohnehin in den Genuss von Lenkradbissgeschmack und Pendlerpauschale kommt, braucht Does not Commute nicht spielen. Alle anderen erleben nicht nur viel Hektik, sondern erfahren auch viel übers Kleinstadtleben.

Does_not_Commute_App

Da gibt es die effiziente Postfrau Betty, welche stets Zeit dafür hat beim Werbefachmann Mr. Beck anzuhalten (Less emotions, more promotions!). Oder etwa Mrs. Mayfield mit einem nach Yorkshire Terriern verrückten Mann. Und so weiter. Sie alle fahren Auto. Doch nicht selbst. Du steuerst sehr einfach wie in einem Rennspiel mit zwei Pfeiltasten die selbstbeschleunigten Autos durch die Stadt. Deine Zeit jedoch ist eng und so solltest du Unfälle vermeiden oder idealerweise beim ersten Versuch die optimale Route finden.

Does_not_Commute_Level

Die Grafik ist Oho! und die Effekte genial. Baut man einen Unfall, dann holpert das Auto nur schwerfällig über die Straße. Fährt man wie ein betrunkener Irrer, dann ist der Lacher groß sich selbst beim nächsten Job so fahren zu sehen.

Fragen zur App Does not Commute

Hier beantworten wir euch häufige Fragen zur App. Logischerweise dreht sich hier alles ums durchaus ungewöhnliche Bezahlmodell. Denn die App ist weder komplett kostenfrei noch richtig Premium. Aber schauen wir gleich mal Hinweis 1 an, welcher das wohl besser erläutert.

Wie kann ich die Premiumversion bezahlen? Das geht nur mit Storeguthaben von Google Play bzw. iTunes.

Kann man die App komplett gratis spielen? Mitunter. Aber wohl doch nur für die Vollprofis unter euch. Da es bei der gratis Version keine Checkpoints gibt, ist es schwierig die Zeit anzusparen für die höheren Levels. Die Checkpoints ermöglichen dir stattdessen ab einen bestimmten Punkt nochmals zu spielen und ggf. nachzubessern. Wenn man die Zeit bei einzelnen Autos zurückdreht, verliert man bekanntlich eine Sekunde. Kommen wir also zu dem Fall, dass ihr aufgrund der Vorteile des Premiumversion diese gekauft habt und etwas nicht funktioniert.

Ich habe die Premiumversion gekauft, aber sie wurde in der App nicht aktiviert: Tippe nochmals auf den Button fürs Kaufen und danach auf „Kauf wiederherstellen“.

Kann ich die Premiumversion auf mehreren Geräten nutzen? Klar. Also wenn du sowohl ein iPad also auch iPhone hast, dann gehe wie in Frage 1 auf „Kauf wiederherstellen“. Das funktioniert jedoch nicht, wenn du von Android zu iOS oder umgekehrt wechselst.

Wieviele Sekunden habe ich beim Neustart von einen Checkpoint? Deine Bestzeit wird am Checkpoint gesichert. Wenn du also diese verbesserst, kannst du nochmals auf mehr Zeit im nächstn Level zurückgreifen. Die Checkpoints teilen das Spiel also in Level ein und funktionieren wie Save Games.

Das Spiel stürzt direkt beim Start ab: Checke, ob ein Systemupdate zur Verfügung steht, also auf Einstellungen des Geräts gehen und schauen, ob es eine neue Version des OS gibt. Probleme mit der Aufladung von Google Play Guthaben, Google Play Guthaben.

– Wenn du weitere Fragen zu Does not Commute hast, dann schreibe einen Kommentar-

Does not Commute Download

Das App Icon von Does not Commute lässt einen zunächst eine Uber-Alternative vermuten. Doch dahinter verbirgt sich ein gewieftes Geschicklichkeitsspiel mit neuer Idee und witziger Präsentation. Ladet euch das Spiel und erfahrt, weshalb das Pendlerdasein doch vielleicht nicht so schön ist, wie ich es mir vorstelle. Lernt auch, euch nicht soviel über die anderen Fahrer aufzuregen, schließlich werdet ihr alle nur von einer unsichtbaren Hand gesteuert. Erzähle diese Lerneinheit dem Polizisten, wenn du einen ähnlichen Unfall hast, wie das Müllauto mit dem Schulbus, welche ich in einer der Gegenden kollidieren ließ.

App-Check von Does not Commute
Name der App
Does not Commute
Entwickler
Mediocre AB
Sprache
Englisch
getestete Version
1.0.1 vom 23.04.2015
getestet für
iPad Air
Größe
55.4 MB
Positiv
+ interessante Spielidee
+ besonderer Grafikstil
+ gratis spielbar ohne Werbung
Negativ



iPhone, iPod, iPad Download
Android Download
Themen
· ·
Kategorien
Android · Check · iOS · Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title