Werbung* . 3 Jahren .

Die Beets BLU Waage im Test

Geschrieben von:

Justitia, die Versinnbildlichung der Gerechtigkeit, hält in ihren Händen eine Waage, der Wahrheit. Und heute geht es um die Wahrheit. „Ich bin nicht dick! Muskeln sind schwerer als Fett!“ Diese Aussage ist zwar richtig, aber weiß man denn wirklich, wie viel des eigenen Körpergewichts nun Muskeln sind und wie viel doch vielleicht Fett? Gerade beim Sport, mit dem Ziel, Muskeln aufzubauen oder bei einer Diät, wäre es ja nicht schlecht zu wissen, wie diese Verteilung denn so aussieht. Um die Wahrheit ans Licht zu bringen, verwendet man Körperfettwaagen und die Beets BLU Waage habe ich für euch diesmal getestet.

Beets_BLU_Waage_01

Wie funktionieren Körperfettwaagen?

Natürlich stellt sich einem schnell die Frage: Wie misst die Waage, was an meinem Körper Fett und was Muskelmasse ist? Das Messverfahren nennt sich Bioimpedanz-Verfahren, dabei fließt ein sehr schwacher, nicht spürbarer Strom durch den Körper und ermittelt den Widerstand. Fett leitet schlechter als Muskeln, was zu unterschiedlichen Widerständen führt. Diese Werte werden mit den Angaben über Geschlecht, Alter und Körpergröße anhand einer Formel berechnet und voilà, all das ergibt dann einen Fettanteil. Dieses Ergebnis unterliegt natürlich gewissen Abweichungen, alternativ kann man seinen Körperfettanteil auch beim Sportmediziner messen lassen.

Wichtig: Wie auch schon in der Gebrauchsanweisung vermerkt, ist dieses Produkt durch den Einsatz schwacher Ströme nicht geeignet für Personen, die einen Herzschrittmacher nutzen, ebenso sollte die Waage nicht während einer Schwangerschaft verwendet werden.

Beets_BLU_Waage_02

Unboxing der Beets BLU Waage

Verpackt ist die Waage in einem weißen Pappkarton, der oben einen Tragegriff hat und von außen das Gerät schon zeigt. Im Lieferumfang enthalten sind schon die vier benötigten AAA-Batterien, die Waage selbst und eine Gebrauchsanweisung. Die Waage selbst sieht schon ziemlich spacig aus, sie ist auf der Oberseite in elegantem Schwarz gehalten, auf der Rückseite weiß und noch einmal mit einer kurzen Gebrauchsanweisungen und den QR-Codes zur App bedruckt. Die vier Messelektroden stechen silbern hervor, die Anzeige leuchtet blau. Die Waage ist somit, genau wie das übliche Beets BLU Design, in den Farben Schwarz- Blau-Weiß gehalten. Insgesamt macht die Waage einen sehr hochwertigen Eindruck.
Beets_BLU_Waage_03 Beets_BLU_Waage_04

Die Beets BLU Waage im Einsatz

Beets_BLU_Waage_AppBeets_BLU_Waage_App

Zur Nutzung der Waage wird die dazugehörige App von Beets BLU benötigt, geeignet sind Geräte mit Bluetooth 4.0, wie  iPhone 4S/ 5/ 5S/ 5C/ 6/6 Plus /6S/ 6S Plus, iPad mini /3/4/Air/ Air 2, Samsung S4, S5, S6 oder Edge und andere Android-Geräte ab Android 4.4.

Beets BLU Smart Scale
Beets BLU Smart Scale
Entwickler: Beets BLU
Preis: Kostenlos
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

Nach dem Starten der App erhält man eine Bluetooth-Berechtigungsanfrage, da die ermittelten Werte der Waage über Bluetooth an das Smartphone übertragen werden. Sind beide Geräte miteinander gekoppelt, muss für jedes Benutzerprofil eine Reihe von Fragen beantwortet werden, wie Geschlecht, Körperbau, Geburtsdatum und Körpergröße in Zentimetern oder Fuß. Danach erscheint eine Empfehlung, wie und wann die Messung stattfinden möge, so zum Beispiel unbekleidet, vor dem Frühstück und vor der Dusche am Morgen. Um sich zu wiegen, muss man sich barfuß auf die Messelektroden stellen, das Gewicht wird auf dem Display der Waage angezeigt, die Werte zum Körperfett- und Muskelanteil werden in der App dargestellt und durch eine weibliche Computerstimme vorgetragen. Angegeben werden in der App natürlich das Körpergewicht in Kg oder lbs, darunter in Prozentangaben Fettanteil und Muskelanteil, sowie der Bodymaßindex (KMZ) und darunter auch nochmal eine Skala des Flüssigkeitsanteils in Prozent. Die gemessenen Werte werden gespeichert, was eine Auswertung über Fettabnahme oder -zunahme vereinfacht und als Kurve dargestellt.

Beets_BLU_Waage_06

Fazit:

Die Beets BLU Waage ist optisch ziemlich schick und dazu noch praktisch. Oftmals fehlt beim Abnehmen die Motivation, wenn man einfach kein Gewicht zu verlieren scheint, durch die Körperfettwaage kann nun ermittelt werden, wie aus Fettanteilen langsam Muskeln werden, auch als Auswertung in der App über längere Zeit. Auch beim Muskelaufbau im Sport ist diese Analyse ein schöner Ansporn und eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick über den eigenen Körper zu machen. Auch eine Einstellung über seine Ziele, wie zum Beispiel den Muskelaufbau, ist möglich, ebenso eine Koppelung an Fitness-Apps. Die Nutzung der Waage ist einfach und die Anwendung der App selbsterklärend. Durch die Möglichkeit, mehr als ein Nutzerprofil anzulegen, können sich auch mehrere Personen wiegen und ihre Gewichtsveränderungen beobachten.

Wer von euch beim Anblick seiner Fettanteile jetzt ganz schnell die Sportschuhe angezogen hat und eine kleine Unterstützung für sein Training gebrauchen könnte: Wir haben vor kurzem auch das Beets BLU Pulsmessgerät vorgestellt. Und wer gar nicht mehr weiß, wo denn die Sportschuhe überhaupt sind, mit dem Beets BLU Pagertag findet ihr sie wieder.

Für 69, 95 € könnt ihr die Beets BLU Waage hier bei Amazon kaufen.

Beets_BLU_Waage_05

Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.

--Besonderer Android-Tipp: Hast du dir schon eine unserer kostenfreien Spiele geladen? Puzzle mit!--

Hilf uns, indem du mit diesem Amazon-Affliate-Link einkaufst!
Rätselfreund, steigere deine Vorfreude auf Weihnachten! Spiele das Weihnachtsquiz:
Weihnachtsquiz Download Android (Mehr Infos zur App)
Kategorien
News & Reviews

    Hey liebe Leser! Mein Name ist Jasmin, ich bin 28 Jahre alt und studiere Germanistik. Wer sich im Studium mit Literatur und der deutschen Sprache auseinandersetzt, schreibt natürlich auch sehr gern selbst Texte. Überwiegend zocke ich Spiele am PC, schätze aber auch Handyspiele, wenn ich unterwegs bin. Ich zeichne gern, am liebsten digital mittels Zeichentablet und verbringe so ziemlich jede freie Minute mit meinen beiden Dackeln. Euch noch viel Spaß beim Lesen!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Menu Title