Werbung* . 1 Monat .

Car Industry Tycoon – Tipps für den Idle Simulator

Geschrieben von:

Tycoon-Spiele sind vom Handy nicht mehr wegzudenken und Car Industry Tycoon ist eine Indie-App, die das bekannte Idle Gameplay an die Autoindustrie angepasst hat. Wie der Titel schon andeutet, leitest du eine Autofabrik. Das Spiel wurde von Adrian Zarzycki entwickelt, der schon zwei ziemlich erfolgreiche Handyspiele herausgebracht, Yeah Bunny! und Yeah Bunny 2. Beide erhielten sehr gute Kritiken und haben über 500 Tausend Installationen sowohl auf Android als auch auf iOS, was für eine Indie-Entwicklung eine ziemlich hohe Zahl ist. Auch ein Tower Tycoon – Idle Simulator Spiel hat Zarzycki im App Store stehen. Nach desessen Erfolg hat Zarzycki seinen neueste Game – Car Industry Tycoon – herausgebracht. Das 2D-Spiel mit minimalistischem Design wurde sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte entwickelt.

Die ersten Schritte im Spiel sind ziemlich einfach und es gibt nicht viele Dinge zu tun, aber es baut sich später zu einem komplexen System auf. Car Industry Tycoon nimmt wirklich an Geschwindigkeit auf, sobald du beginnst, ganze Autos zu produzieren, aber es dauert eine Weile, um dorthin zu gelangen. Da es sich um eine Simulation handelt, weicht das Spiel eigentlich nie von den etablierten, traditionellen Spielmechaniken des Genres ab. Du siehst deine Autofabrik in einer Top-Down-Ansicht und steuerst verschiedene Aspekte, indem du sie antippst und dann mit einem separaten Fenster interagierst, das Informationen enthält und Dinge anbietet, die du tun kannst.

Das große Ganze

Das Ziel ist es, deine Fabrik aufzubauen, aber dazu musst du sie verbessern und alle Aspekte aufeinander abstimmen, denn das Ganze funktioniert wie eine große Maschine, in der jedes Rädchen eine wichtige Rolle spielt. So ist zum Beispiel ein guter Parkplatz genauso wichtig wie deine Produktionsspule. Um all das zu tun, brauchst du Geld, und hier wird es knifflig. Du generierst erst dann Geld, wenn dein Produkt fertig ist und die Produktionsrolle verlässt, aber du hast all diese anderen Rädchen davor, an denen du arbeiten und in die du investieren musst.

Das ist der Grund, warum die Anfangsphase von Car Industry Tycoon vor allem durch das Anschauen von Werbung ausgefüllt wird, bis zu dem Punkt, an dem es nervig wird. Die Preise für den Fortschritt werden ziemlich bald zu hoch und du musst nur diese x2 Boni und flachen Geldspritzen bekommen, die du durch das Ansehen von Werbung erhältst. Und wenn deine Produktion langsam geht, erhältst du eine Anzeige mit einem +10 Arbeiter Angebot. Wenn du fertig bist, bekommst du wieder ein Angebot, um dich dazu zu bringen, deinen Ausgangs- als auch Eingangsbereich zu verbessern. Von Zeit zu Zeit wird eine Gelegenheit für einen Investor auftauchen, der eine Anzeige für einen pauschalen Geldgewinn sieht.

Free 2 Play?

Dies sind die groben Züge, die traditionell für den Tycoon-Simulationsspiel-Trend sind, der in letzter Zeit aufgekommen ist. Die Kontrolle über jeden Aspekt, vom Parkplatz bis zur Produktionsrolle ist deine Verantwortung, und alles dazwischen. Wie bereits erwähnt, stößt du schon bald nach dem Start und dem Ausbau deiner Anlage auf eine weiche Paywall. Bargeld ist die Basiswährung in der Car Industry Tycoon App und du wirst viel davon brauchen, um voranzukommen. Wenn du also ein Free-to-Play-Spieler bist, wird das Anschauen von Werbung dein Brot und Butter werden. Die andere, hochwertige Währung sind die Coins, die du durch das Erfüllen von Quests verdienst oder mit echtem Geld kaufst und die den Spielprozess stark beschleunigen.

Car Industry Tycoon trägt sicherlich seinen Teil dazu bei, dass der Trend zur Tycoon-Simulation weitergeht und wächst. Es hat alle Merkmale des Genres, die sicherlich die Fans dieser Art von Spielen suchen. Ich persönlich würde mit weniger Werbung und mehr Free-to-Play-Freiheit leben, aber das ist der einzige Weg, wie sich dieses Spiel monetarisieren kann, also kann ich dem einen Typen, der das ganze Spiel entwickelt hat, nicht wirklich die Schuld geben. Er hat sicherlich einen anständigen Job gemacht!

Car Industry Tycoon Tipps

Zum Scgluss noch ein paar Car Industry Tycoon Tipps. Obwohl es sich um ein relativ neues Spiel handelt, lässt die Natur des Tycoon-Simulations-Genres nicht viel Unklarheiten zu. Es gibt kaum Fragen zum Gameplay, allerdings möchte man vielleicht wissen, wie man bestimmte Dinge vermeiden kann, wie z.B. Werbespam, oder was zu tun ist, wenn man die maximale Stufe seines Fortschritts erreicht hat und feststeckt. Das kann leider schon recht früh im Spiel passieren. Die Preise deiner Upgrades wachsen schnell exponentiell an, so dass du bald eine weiche Paywall erreichen wirst. Du musst die Premium-Währung nicht kaufen, aber du wirst warten müssen. Car Industry Tycoon bietet dir an, Werbung zu sehen, aber das wird nur dazu führen, dass du sie als Spam ansiehst. Und, Anzeigen haben eine Abklingzeit, nachdem du deine Fabrik Segmente auf Stufe 6 oder 7 aktualisiert.

Die Preise werden dann auf Tausende und schnell auf Zehntausende springen. Du wirst geneigt sein, Münzen auszugeben, aber tue das erst, wenn du die maximale Stufe im Endspiel erreicht hast und versuchen willst, Prestige zu erlangen. Das mag ein wenig widersprüchlich klingen, aber wenn du feststeckst, möchtest du vielleicht einfach das Spiel ausschalten und später wiederkommen.

Deine Arbeiter werden für dich arbeiten, während du offline bist, wobei die Idle Mechanik hier sehr einfach funktioniert. Du wirst nicht randalieren oder irgendetwas tun, um deinem Unternehmen zu schaden, wie in einigen anderen Tycoon-Spielen, wie z.B. Prison Tycoon. Du kannst dich also getrost entspannen und musst nicht die ganze Zeit auf den Bildschirm starren. Alles Geld, das du offline verdienst, kannst du verdoppeln, indem du dir eine Ad ansiehst.

Dann gehe einfach rein, gib das verdiente Geld aus, um deine Fabrik zu verbessern, und gehe dann einfach wieder. Car Industry Tycoon ist darauf ausgelegt, in kurzen Intervallen ein paar Mal am Tag gespielt zu werden, nicht mehr. Es ist ein entspanntes Erlebnis. Das gilt natürlich für das frühe Spiel. Wenn deine Fabrik wächst, wirst du viele Dinge zu tun, zu verwalten und zu berücksichtigen haben, so dass du weißt, was zu tun ist, wenn du online gehst.

Wann kommt der Fortschritt?

Sobald du anfängst, mehr Autoteile und schließlich ganze Autos zu produzieren, wirst du keine Probleme mehr haben, Gewinne zu erzielen. Aber, es ist immer noch ein ziemlich langer Weg, um dorthin zu gelangen. Nachdem du die Anfangsphase hinter dich gebracht hast, solltest du dich in der Mitte des Spiels auf Verbesserungen im Shop konzentrieren.

Du willst Sachen wie „Mehr Energie“, die die Anzahl der Solarpaneele verbessert, und „PV-Gewinne“, die das Solarpanel-Einkommen vervielfachen, in Betracht ziehen. Du kannst auch Elite-Upgrades und ähnliche Dinge machen, aber dies hängt von den gesamten Upgrades der Arbeitsplätze ab.

Achte immer auf Anzeigen, die dir einen Arbeiter-Boost geben. Sie werden ziemlich bald auf +50 Arbeiter oder mehr anwachsen, also mache sie immer, auch wenn du die anderen nicht machst, um deren Eintritt, Presszeit und Austritt zu beschleunigen. Konzentriere dich außerdem zuerst auf den Kauf weiterer Fließbänder. Das hat Priorität, um deine Gesamtgewinne zu erhöhen.

Da du immer jeden Mitarbeiterschub von den Anzeigen bekommst, solltest du den Ruhebereich so oft wie möglich aufrüsten, und andere kleinere Upgrades wie Luftfilter, Kühlsystem, Batterie des Typs VRLA, stärkerer Motorblock und dergleichen sollten sich eng an das Level anschließen. Achte auch immer auf die Anzeigen von Investoren, denn sie werden in mittleren bis späten Spielphasen von Car Industry Tycoon auf Milliardenbeträge ansteigen.

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.