2 Jahren .

Candy Crush Booster Bedeutung und Anleitung

Geschrieben von:

Candy Crush gehört zu den beliebtesten Spielen überhaupt. Ob auf Android, dem iPhone oder Facebook, wo es damals bekanntlich auch gestartet ist. Liegt das an den bunten Farben der Welten oder das es immer wieder neue Levels gibt? Oder ist vielleicht das eingängige Spielprinzip der Grund? Diese Fragen wollen wir hier gar nicht weiter erörtern, jeder Spieler von Candy Crush hat sicherlich seine Motivation. Jedenfalls macht es rießig viel Spaß, vor allem wenn die Levellösung trotz Schwierigkeiten gelingt. Hilfreich sind hier ganz sicher die Booster und Spezialbonbons, welche sich bilden lassen oder einsetzbar sind. Kleine Helfer, deren Funktion den erfahrenen Spielern sicherlich vertraut ist. Trotzdem möchten wir ihre Bedeutung hier mal aufklären und eine Anleitung für die Booster bei Candy Crush an die Hand geben. Falls der ein oder andere Match-Fuchs vielleicht noch einen Tipp hat, dann bitte einen Kommentar schreiben.

Im Raum steht ja immer die Frage, ob man alle Level bei Candy Crush auch ohne Booster lösen kann. Man findet solche stolzen Aussagen, wonach man schon bei Level 2435 sei ohne einen Euro ausgegeben zu haben des öfteren. Hierbei muss man aber ganz klar sagen, dass Geld ausgeben und Boostereinsatz auf zwei verschiedenen Seiten im Cheat-Sheet für Candy Crush stehen. Klar kann man mit echten Euros im „Candy-Laden“ zuschlagen. Da gibt es Gold zu kaufen und Pakete für Anfänger und Profis. Gratis ist ja der Download des Spielchens und ob man nun überhaupt kein Geld überhaupt als Norm ansehen darf, darüber sollte man streiten. Denn wenn alle so denken würden, wäre es bald aus mit der Levellei. Denn Werbung zur Finanzierung der Entwicklung, die gibt es nicht. Wie auch immer. Zurück zur anderen Seite des Blattes und diese heißt: gratis Booster. Die gibt es nämlich, Stichwort Booster-Raumschiff.

Die Helfer bei Candy Crush

Unterscheiden muss man natürlich zwischen Spezialbonbons, Booster und Power-Ups. Letztere wählt man vorm Start des Levels als Erleichterung aus, dazu zählen auch Spezialbonbons wie die Farbbombe und die Fische. Die Booster kann man dann auch nach Start nach Bedarf wählen.

Spezialbonbons erzeugen

Spezialbonbons entstehen durch spezielle Kombinationen gleichfarbiger Steine. Ich finde jeder kennt sie, sodass sie keine große Erklärung bedürfen. Trotzdem möchte ich sie hier kurz auflisten, da man sie auch als Power-Up am Levelstart auswählen kann. Sie sehen nicht nur lecker aus, sondern haben meist levellösende Funktionen. Gerade, wenn man isolierte Bonbons erreichen will, geht nichts ohne Linienzerstörer.

Hier ihr Name und ihre Matches:

Farbbombe – fünf Bonbons gleicher Farbe lassen diese gewaltige Blitzbombe entstehen, welche bei der nächsten Berührung platzt und viele Bonbons entfernt, sehr mächtig

Gestreifter Spezialbonbon – vier Bonbons in einer Reihe lassen sie entstehen und sie können waagerecht und senkrecht gestreift sein und entsprechend wirksam, sie lösen bei nächsten 3er-Match die ganze Zeile oder Spalte in Luft auf

Bonbon in Papier – entsteht durch eine Kombo in der Form eines L oder T und hat eine Bombenwirkung auf die Felder ringsum

Candy Crush Booster erklärt

Sei es ein Zeitlevel, ein Züge-Level oder die Befreiung von Schokolade oder Gelee, Booster sind immer nützlich. Jedoch stehen nicht immer alle Booster zur Wahl, das hängt vom Typ des Levels ab und natürlich wie weit man schon voran gekommen ist in den Episoden. Ich liste sie hier mal der Reihe nach auf und erkläre sie. Außerdem versuche ich mal meine eigene Erfahrung miteinzubringen, vielleicht ist es ja hilfreich, um den jeweiligen Candy Crush Booster besser zu verstehen.

Der Lutscherhammer: Hm, so ein Lolli in der Geschmacksrichtung „rosa“ der hat schon was. Nicht nur Zucker, sondern echte Durchschlagskraft. Und da ich keine Ahnung habe, nach was der rosa Lutscherhammer wohl schmeckt, beschränke ich mich mal auf die Wirkung. Er zerschlägt Bonbons. Seine Wirkung ist also recht klar. Man kann mit ihm auch Blockierer cracken, also z.B. diese Stahlkörbe und so den Bonbon befreien. Ich denke das sollte man aber nicht tun. Ich habe ihn bisher immer nur dann eingesetzt, wenn er mir im letzten Zug die Erlösung bringt. Etwa, wenn unter einem Objekt, was nach unten soll, ein Bonbon liegt, der sich einfach nicht matchen lässt. Peng, der Bonbon ist weg und fertig ist das Level. Der Lutscherhammer ist ein sehr genau einsetzbarer Booster bei Candy Crush und für mich sehr wertvoll.

Der Gestreifte Pinsel verwandelt normale Bonbons in gestreifte. Was das heißt, haben wir oben bei den Spezialbonbons erklärt. Der Pinsel kostet derzeit 15 Gold und ist für mich ein eher schwaches Werkzeug.

Fliegt da etwa ein UFO über deinem Candy Crush Level hinweg? Ja, und es verlasert gleich eine Reihe von Bonbos. Recht zufällig das Teil.

Hallo, wer winkt denn da? Ein roter Handschuh symbolisiert den Auswechsel-Booster. Er lässt dich zwei beliebe Bonbons austauschen und dient damit dazu schnell ein Match zu ermöglichen. Ideal ist natürlich der Einsatz, um damit ein Spezialbonbon wie den 5er-Farbbombendingsda zu erzeugen

Nicht unerwähnt bleiben wollen die Fruchtgummifische, auch wenn sie eigentlich kein richtiger Booster sind. Wenn Sie im Level als Spezialstein verbaut sind, dann fressen sie drei weitere Bonbons. Sie sind auch deshalb kein richtiger Helfe, denn vielmehr tauchen sie im Schwarm erst am Ende eines Levels auf, wenn man noch Züge übrig hat und fressen wahllos übrige Bonbons auf. Damit lösen sie natürlich auch neue Matches aus, sodass es mitunter ein wildes Spektakel der Explosionen wird, wenn sie auftauchen. Das bringt dich in den Punkte-Charts etwas nach vorn.

Das Kokos-Konfekt hat ja mal nen schwierig aussprechbaren Namen! Das Runde Ding läuft über drei Bonbons und macht sie gestreift.

Wir werden den Artikel zu Zukunft weiter aktualisieren!

Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title