5 Monaten .

Klassiker zum Sonntag: Wer staunt noch Klötzchen bei Minecraft?

Geschrieben von:

Sooo coool! Zugegeben ist bei uns hier die Minecraft Euphorie etwas verflogen und die beiden Wörtchen von einem Review bei iTunes bräuchten entsprechend Anführungszeichen. Es ist eben so, wenn man alle Ecken der Karte erkundet hat und alles gebaut ist. Hoho. Von wegen unendlich große Karte und Nachbau von New York als Map. Was die genauen Gründe sind, ist natürlich in etwa so dunkel wie der Nether. Wahrscheinlich weil jede Woche dutzende neue Apps erscheinen und alle ihre Aufmersamkeit wünschen. Jedenfalls ist Minecraft noch immer auf dem iPad installiert und stets auch mit neuen Versionen versorgt wurden. So viele sind es dann aber gar nicht. Zwar haben wir das Update 1.4 nicht thematisiert. Zuletzt hatten wir die 1.2 “Better Together” im September 2017 hier vorgestellt. Schauen wir also mal, was sieben Jahre nach unseren ersten Artikel zu Minecraft als App bei diesem Klassiker so geht.

Minecraft als App. Ja, genau. Ohne PE und sonstige Ohje. Der Wegfall des Zusatzes brachte eine gewisse Vereinheitlichung der Versionen. Jedenfalls ist es heute einfacher als je möglich mit anderen zusammen Klötzchen zu staunen und zu bauen. Was nun genau mit Version 1.3 passiert ist, schleierhaft. Wurde wohl übersprungen “aus Gründen”.

Passend zum derzeitigen Frühsommer ist Wasser das Thema der aktuellen Version “Aquatic Update”. Das Meer fülle sich mit Leben. Defline gibt es da, mit denen man schwimmen trainieren könne. Kelp ist ein brennbarer, essbarer Block. Weiterhin sind Korallen, Seegras und wunderbarer Seegurken dazu da die bisher recht lahmen Wasserflächen in Biome zu verwandeln. Wenn ich in meine alte Welt gehe, dann stürzt die App derzeit aber leider ab. Hat sie gleich zweifach getan und dann kam eine Meldung über die Zurücksetzung jener Pakete. Hm.

Auf den ersten Blick tummelt sich da so einiges im Meer. Sogar einen Delfin sehe ich sofort. Für die besagten Unterwasserhöhlen und Schiffswracks muss man wohl trotzdem wohl länger suchen. Keinen Schatz gefunden. Wohl aber Geschmack am Spiel, wenn denn die Zeit da wäre. Minecraft fühlt sich bereits nach drei Minuten wieder so “cool” an wie immer. Und einen Ausblick gibt es… auf die Version 1.5 mit dem Zusatz Bedrock. Wir bleiben am Ball… ähm Block.

Themen
· ·
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title