11 Monaten .

Sonntagsklassiker: Wer ärgert sich eigentlich noch bei Clash Royale?

Geschrieben von:

Clash Royale, ein Klassiker? So weit ist es also gekommen. Eigentlich ist der Titel so mit Goethe, Beethoven und Rumkugeln recht positiv assoziiert. Klassik ist etwas verstaubtes, was trotzdem gern von Leuten mit grauen Haaren genoßen wird. Betrachten wir es mal aus Auszeichnung, dass das Duellspiel zwei Jahre nachdem es aus der Finsternis in die Welt kam, zum gediegenen Werk erkoren wird. Solchen, die sich durch Ausgewogenheit, Harmonie und Vollkommenheit auszeichnen. Lol. Verdammt. Schon wieder ein absolutes Mistmatch äh. Missmatch. Flugdeck-Alarm!

Eigentlich sind wir ja fertig mit Clash Royale. Es gab hier ein durchgespieltes Resümee, gleich einer Traueranzeige ohne Trauer. Außerdem hatten wir unsere Spielerfahrung in Tipps für Clash Royale transformiert.

Das neue Update aka das „große Sommerupdate“ bringt keine Möglichkeit mit die vorhandenen Einheiten weiter zu verbessern, Kartenlevel 13 bleibt das Maximum weiterhin. Dafür hab es mit den vier Königsschweinchen eine neue seltene Karte sowie mit dem Schneeball einen neuen gewöhnlichen Zauber. Der eigentliche Gag bei beiden neuen Karten ist, dass man sie mega schnell freischaltet. Beide sind bei uns schon im Deck gewesen. Eigentlich gibt es ein Turnier, bei welche es sie nach zwölf Siegen als Belohnung erhält. Die 100 Juwelen kann man sich also sparen.

Weiterhin ist man bei den Emotes den umgekehrten Weg gegangen. Anstatt sie abzuschaffen, gibt es sogar zusätzliche. Konrekt keine. Denn sie sammelt man nicht aus Truhen, sondern kauft sie nicht im Shop. Die Kobolde gibt es für 3,49 Euro, die Prinzessinen für 11 Euro, da man dort noch Gold bekommt.

Außerdem gibt es wieder Balanceänderungen sowie kleine Verbesserungen bei den Kämpfen der Leader. Gravierend ist vor allem, dass es zusätzliche drei Minuten an Verlängerung gibt. Es kommt also nicht mehr zu unentschiedenen Kämpfen. Das heißt umgekehrt auch, dass die Taktik auf so ein Resultat hinzuspielen out ist.

Sind dies nun alles tolle Verbesserungen, Änderungen oder kurz Sachen, welche frischen Wind in Clash Royale bringen. Öhm, nein. Also passt das wohl doch mit dem Rückblick.

Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu Sonntagsklassiker: Wer ärgert sich eigentlich noch bei Clash Royale?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Menu Title