Werbung* . 8 Monaten .

So kannst du im Metaverse virtuelles Land kaufen

Geschrieben von:

Das Metaverse lockt. Nicht nur mit Einhörnern im Weltraum oder Aliens unter dem Regenbogen, sondern vor allem mit Goldschätzen am Ende jenes Spektralfarbengebildes. Das Land im Metaverse wird immer teurer, wenn man den alltäglichen Krytonews so glauben schenkt. Verschenkt ist das Interesse an dem Thema gewiß nicht, da es nicht schlecht ist sich mit der Zukunft zu beschäftigen. Frag mal die Grille, welche den Sommer über nur Party gemacht hat, wie es ihr erging. Jedenfalls ist das Interesse daran, wie man im Metaverse Land kaufen kann riesig. Und deshalb wollen wir das hier nochmals einfacher erklären. Zu verkaufen haben wir selbst aber nix, das ist keine Anlageempfehlung, sondern eine hilfreiche Info.

Wichtig ist vielleicht als erste Info, dass es nicht DAS Metaverse bisher gibt. Auch wenn Facebooks CEO Zuckerberg das so verkauft, so ist er weder der Erfinder noch der alleinige Herrscher des virtuellen Raums. Zumal das eben gestartet Horizon Worlds noch nicht einmal monetarisiert ist. Vielmehr gibt es schon eine Reihe konkurriernder Plattformen, welche wir hier in einem Überblick vorgestellt haben: Melde dich an bei diesen Metaversen (Überblick). Auch dabei war hier Sandbox, wofür Spekulanten bekanntlich gesucht werden sowie das Decentraland, wo man auch schon Metaverse Land kaufen kann, wenn man es kann. Sorry, viele Links zu anderen Beiträgen, aber wir beschäftigen uns nicht erst seit vor drei Minuten mit dem Thema, es lohnt sich also regelmässig auf Check-App mitzulesen oder gar bei Mirandus & Co mitzuspielen.

Metaverse Land kaufen – Basics

Wir wollen mal doch nicht so sein und zu den Basics noch einen Absatz dalassen. Auch hier haben wir einen Link eigentlich und zwar Metaverse: Was ist ein virtuelles Grundstück? Was ist es nun? Kaufbare virtuelle Zonen, welche mit Kryptotoken bezahlt werden und selbst NFT sind. Visualisiert werden sie mit Pixelgrafiken oder auf Rasterkarten, sicher verbrieft mit „non-fungible token“ (NFT), basierend auf der Blockchain-Technologie.

Zugegeben klingt das alles etwas schwierig, doch dafür ist ja die folgende Erklärung da. Zugleich steckt derzeit ein Hype im Markt als wäre er ein Kleinkind, welches mit Zuckerwatte und Cola gefüttert wurde. Also vorsichtig „investieren“ (mitspielen), wir haben hier einen Beitrag dazu, welche Cryptowährung einen etwaigen Crash womöglich überleben wird: die beiden Großen Bitcoin und Ethereum.

Drei Schritte zum Landeigentum im Metaverse

Einfach ist es, man muss sich nur bei den entsprechenden Plattformen anmelden und ein Wallet verbinden. OpenSea kann man auch nutzen.

  1. Besuche den offiziellen Marktplatz der Plattform, etwa https://market.decentraland.org/
  2. Suche dir eine Parzelle aus, du siehst unter highlights den Abstand zur Straße und Sehenswürdigkeiten wie den District
  3. Verbinde dein Wallet mit dem Martplatz, etwa MetaMask (Tab NFTs) oder Trust Wallet (unter Collectibles)

Hört sich gut an? Es gibt eigentlich noch einen Schritt Null. Dieser lautet: Sei reich! Paradox aber wahr, Grundstücke kosten mehr als in Brandenburg draußen, obwohl man dort sogar echte Ziegen oder Ponypferde auf die Weide schicken könnte. So ist der Wert eines virtuellen Grundstücks von um die 40.000 MANA umgerechnet 130.000 US-Dollar. Beachte aber, dass die Währung seit dem Peak bei 4,89 Euro sich schon wieder fast halbiert hat. Das nannte man früher Fremdwährungsrisiko bei Spekulationen. Was hilft es also, wenn der Wert des Grundstücks steigt, die Währung aber im Verhältnis zum Euro verliert?

*Die Werbekennzeichnung erfolgt, da Marken von Hard- und Software genannt werden. Oftmals werden App-Codes zur Verfügung gestellt sowie Gadgets zum Test. Unsere Amazon-Links sind Affiliate-Partnerschaften. Zudem gehen wir Contentpartnerschaften oder Kooperationen ein. Es erfolgt eine Kennzeichnung.
Kategorien
Spiele
https://www.check-app.de

Hallo liebe Leser, bereits seit 2011 schreiben wir hier täglich über Apps und Gadgets und freuen uns über jedes Like / Teilen unserer Beiträge. Viel Spaß beim Stöbern im Blog! Habt ihr Fragen zu einem unserer Artikel? Dann schreibt einfach einen Kommentar!

Kommentare zu So kannst du im Metaverse virtuelles Land kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.